Wechselkarussell

Alles, was mit reellem Radsport zu tun hat

Moderatoren: RobRoe, Routinier, Escartin

Benutzeravatar
SantiPerezFernandez
Möchtegern-Franzose
Beiträge: 4270
Registriert: 4.7.2002 - 22:04
Wohnort: Bochum

Wechselkarussell

Beitrag: # 267428Beitrag SantiPerezFernandez
5.7.2005 - 15:02

Da ja zur Zeit vermehrt Gerüchte über Transfers für die neue Saison aufkommen, soll dieser Thread die Möglichkeit bieten, über Transfers und Transfergerüchte zu diskutieren.

Aber bitte kein stupides Kopieren von Cycling4all!
"Wenn dieser Code wirklich angewandt wird, darf nur Tour-Chef Jean-Marie Leblanc antreten!"

Penny
Beiträge: 1077
Registriert: 29.11.2004 - 15:27
Kontaktdaten:

Beitrag: # 267431Beitrag Penny
5.7.2005 - 15:09

Scheinbar fest stehen die Transfers von dem doppelten australischen Zeitfahrweltmeister Michael Rogers und dem jungen DeutschlandTour-Sieger Patrick Sinkewitz zum T-Mobile Team.

T-Mobile Kasache Alexandre Vinokourov wird indes mit der Nachfolge von Tour de France-Dominator Lance Armstrong beim amerikanischen Discovery Channel-Rennstall in Verbindung gebracht.

Noch offen ist die Zukunft von Matthias Kessler, dem ein Angebot von Gerolsteiner vorliegt, als auch von Erik Zabel und dem frisch gekürten deutschen Meister Gerald Ciolek.

So sehr ich mich über Sinkewitz und Rogers beim T-Mobile Team freue, so traurig wäre ich beim Weggang von Vino, Matze und Ete. Ich bin gespannt wohin Cioleks Wege führen.
Tippspielerfolge:
Mailand-SanRemo 2013
Paris-Roubaix 2014, 2019
Flèche Wallone 2017, 2021

Benutzeravatar
Alejandro V.
Beiträge: 4681
Registriert: 9.4.2005 - 23:28
Kontaktdaten:

Beitrag: # 267575Beitrag Alejandro V.
5.7.2005 - 18:07

Also dann nochmal hier: Gestern meinte Karsten Migels bei Eurosport, dass Petacchi in Verbindung mit T-Mobile gebracht wird und Zabel mit Phonak. Scheitern könnte Petacchis Verpflichtung allerdings daran, dass er mehrere Helfer mitnehmen will.

Benutzeravatar
Jahrhunderttalent
Beiträge: 343
Registriert: 21.8.2004 - 9:22
Kontaktdaten:

Beitrag: # 267617Beitrag Jahrhunderttalent
5.7.2005 - 18:55

ZDF verbreitet: Discovery Channel ist an Cancellara dran!
Der Mannschaftsarzt zum Thema "Doping im Fussball":

"Doping im Fussball bringt nichts. Das Zeug muss in die Spieler!"

schorsch554
Beiträge: 42
Registriert: 8.9.2003 - 16:49

Beitrag: # 267789Beitrag schorsch554
5.7.2005 - 22:41

Simoni wird Lampre verlassen und ist u.a. bei Saunier Duval im Gespräch.

Wie es aussieht, wir es das Team Fassa nächstes Jahr nicht geben, da die Verhandlungen mit einem neuen Hauptsponsor ins Stocken geraten sind. Gerüchte rund um Fassa:
-Bruseghin zu Lampre
-Flecha zu Rabobank
-Kirchen zu Liquigas
-Petacchi und sein "Clan" (Ongarato, Velo, Sacchi und Tosatto) zu T-Mobile oder Discovery
-Cancellara zu Quick Step oder Discovery

Quelle: cycling4all

Benutzeravatar
Fabian
Beiträge: 2519
Registriert: 7.8.2003 - 13:37

Beitrag: # 267803Beitrag Fabian
5.7.2005 - 23:13

Jahrhunderttalent hat geschrieben:ZDF verbreitet: Discovery Channel ist an Cancellara dran!
Wäre schön, dort könnte er sich wenigstens weiterentwickeln. CSC oder DSC sind für mich die besten Ausbildnerteams, ich hoffe jedenfalls nicht, dass er zu Phonak geht. Dort sind es eigentlich nur gestandene Fahrer, die Erfolge feiern können, aber Phonak kann meiner Meinung nach keine jungen Fahrer richtig ausbilden, wie dies bei CSC oder DSC geschieht.

Benutzeravatar
jlmaster
Beiträge: 153
Registriert: 29.5.2004 - 23:11

Beitrag: # 268035Beitrag jlmaster
6.7.2005 - 14:34

Was ist den mit Johann Tschopp der eine fantastische Tour de Romondie gefahren ist und am Giro auch einiges probiert hat. Dazu kommt dass die jungen Fahrer bei Phonak meistens Schweizer sind. Das Problem daran ist dass die jetzige Generation nicht optimal gefördert wurde und darum Rückstand hat.
TAFS SQUAD-> TAZ+A-MAN+FLINK
Auf Album 44 einfach grandios

Benutzeravatar
MazeKessler
Beiträge: 173
Registriert: 14.8.2004 - 12:58
Kontaktdaten:

Beitrag: # 268144Beitrag MazeKessler
6.7.2005 - 17:28

Olaf Ludwig hat gerade in der ARD klar gesagt, dass Petacchi nix für T-Mobile ist und nicht zu ihnen wechseln wird. Das heißt dann wohl auch, dass Zabel bei den Moppels bleibt.
TMO hat schon ganze 15 Saisonsiege!!!!

Benutzeravatar
jlmaster
Beiträge: 153
Registriert: 29.5.2004 - 23:11

Beitrag: # 268179Beitrag jlmaster
6.7.2005 - 18:03

Heute hat Cancellara am Schweizer Fernsehen verlauten lassen, dass Giancarlo Feretti in Italien verlweilt und am verhandeln ist mit einem neuen Sponsor. In der nächsten Woche soll gemäss Cancellara Klarheit in die Sache kommen.
TAFS SQUAD-> TAZ+A-MAN+FLINK
Auf Album 44 einfach grandios

Benutzeravatar
Lance Armstrong Fan
Beiträge: 2886
Registriert: 7.7.2004 - 15:18
Kontaktdaten:

Beitrag: # 268430Beitrag Lance Armstrong Fan
6.7.2005 - 23:00

MazeKessler hat geschrieben:Olaf Ludwig hat gerade in der ARD klar gesagt, dass Petacchi nix für T-Mobile ist und nicht zu ihnen wechseln wird. Das heißt dann wohl auch, dass Zabel bei den Moppels bleibt.
Das war mir ein bisschen "zu" überzeugend wie das Olaf Ludwig da gesagt hatte, als ob er sich schon vorher die passende Antwort überlegt hatte.
Wenn da wirklich was dran sein sollte frage ich mich aber was dann der Erik macht? Die zweite Geige würde ich an seiner Stelle nicht spielen wollen.
Gruß LAF

Sieger: Bayernrundfahrt 08, Lombardeirundfahrt 08, Cyclassics 08
2. Platz: Giro d'Italia 08, E3 Prijs 09, Criterium International 09,
3. Platz: Paris-Roubaix 09, Baskenland 09

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 9236
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

Beitrag: # 268476Beitrag wassertraeger29
7.7.2005 - 0:24

Lance Armstrong Fan hat geschrieben:Das war mir ein bisschen "zu" überzeugend wie das Olaf Ludwig da gesagt hatte, als ob er sich schon vorher die passende Antwort überlegt hatte.
Wenn da wirklich was dran sein sollte frage ich mich aber was dann der Erik macht? Die zweite Geige würde ich an seiner Stelle nicht spielen wollen.
1. Die zweite Geige spielt Zabel schon lange, er ist immerhin nicht bei der Tour dabei!

2. Was soll T-Mobile mit 7 neuen Italienern, anders gesagt wer soll denn da alles gehen, für mich ist das Gerücht derart absurd, dass ich nicht einen Gedanken daran verschwende.

Benutzeravatar
MazeKessler
Beiträge: 173
Registriert: 14.8.2004 - 12:58
Kontaktdaten:

Beitrag: # 268566Beitrag MazeKessler
7.7.2005 - 11:32

Naja, ich weiß nicht ob ich mich freuen oder einfach heulen soll,
weil laut Cycling4all geht Maze Kessler im nächstes Jahr zu CSC.
TMO hat schon ganze 15 Saisonsiege!!!!

Benutzeravatar
SantiPerezFernandez
Möchtegern-Franzose
Beiträge: 4270
Registriert: 4.7.2002 - 22:04
Wohnort: Bochum

Beitrag: # 268571Beitrag SantiPerezFernandez
7.7.2005 - 11:48

Wäre für Kessler, dessen Spitzname wenn überhaupt dennoch Matze ist, keine schlechte Wahl.

Bei CSC könnte er Kapitän beim Amstel, in Lüttich und beim Fleche sein.

Auch für T-Mobile wäre der Weggang von Vorteil, weil man dann vielleicht einen guten Fahrer mehr zur Tour mitnehmen könnte.
"Wenn dieser Code wirklich angewandt wird, darf nur Tour-Chef Jean-Marie Leblanc antreten!"

RotRigo
Beiträge: 4154
Registriert: 16.6.2002 - 18:19
Kontaktdaten:

Beitrag: # 268774Beitrag RotRigo
7.7.2005 - 16:28

Wenn Kessler zu CSC geht, dann ist das sicher sehr gut, für den Deutschen. CSC ist ein Spitzenteam und er wird sich dort wahrscheinlich besser entwickeln als bei T-Mo...

Ebenso wäre es für Cancellara klasse, wenn er zu DSC geht...Allerdings bin ich mal gespannt wer da noch alles hinwechseln soll, denn mit Cancellara, Vino, Petacchi und seinen 6 (?) Helfern, wären das schon 9 Zugänge!
Außerdem wäre es interessant zu sehen, was DSC macht, wenn sie einen Petacchi haben. Wann hatten die das letzte mal einen richtig guten Sprinter? Wenn sie mit Savoldelli den Giro und mit Vino die Tour gewinnen wollen, wo soll Peta mit seinen Helfern dann auftreten?!
Der Wechsel von Vino nach Amerika als Tour-Kapitän ist auch sehr fraglich, weil Armstrong die ganze Zeit davon spricht, dass Popovych herangezogen wird um nächstes Jahr die Tour zu gewinnen...

Benutzeravatar
T-Mobile Freak
Beiträge: 22
Registriert: 28.9.2004 - 14:42

Beitrag: # 269076Beitrag T-Mobile Freak
7.7.2005 - 19:52

Ich glaube das Kessler leider das Team T-Mobile verlassen wird,weil er auch
keine chance sieht sich durchzusetzen gegen Rogers und Sinkewitz .
Ich frage mich auch wieso T-mobile die beiden holt und keine Kopfsteinflaster spezialisten holt denn Sinkewitz hat das Helferdasein satt und möchte auf eigene kappe fahren , hätte er aber wieder Rogers und noch dazu drei weitere Fahrer vor der Nase durch Klöden,Ullrich,Vinokourov.Wäre Sinkewitz zu T-Mobile gewechselt, wenn er wüsste, dass diese Konstellation so eintreten könnte? Das lässt Gedankenspiele zu, ob nicht doch ein paar Topfahrer das Team verlassen könnten und somit der Platz frei wäre für eine junge Truppe um Rogers und Sinkewitz. Ich könnte mir vorstellen das Ullrich das Team wechseln wird wenn er die tour nicht gewinnt und bei einem kleinem Team wie 2003 Bianchi die tour zu gewinnen

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 404
Registriert: 31.5.2004 - 19:14

Beitrag: # 269080Beitrag Roland
7.7.2005 - 19:58

Nein, Ullrich wird seinen Vertrag erfüllen.(Vertrag bis 2006)

Wenn Armstrong abtritt, hat er 2006 freie Bahn für den TDF Sieg und mit Klöden, Rogers, Sevilla, Vinokourov, Sinkewitz etc ein sehr gutes Team, dass ihm den Toursieg ebnen würde.

Vielleicht wechselt Vino, weil er will unbedingt die TDF gewinnen und mit Ullrich im Team ist das wohl nicht möglich.

Sinkewitz ist doch der perfekte Kessler Ersatz, er kann diese Rolle bei den Klassikern einnehmen und auch bei der TDF.
Im Hochgebirge ist er zudem stärker einzuschätzen.

DSC wird nächstes Jahr wohl auf Popovych setzen, der nicht gewinnen wird ,aber in 3-4 Jahren ist er vielleicht soweit.

Toursieger Ullrich
Beiträge: 1477
Registriert: 19.4.2004 - 15:02
Kontaktdaten:

Beitrag: # 269097Beitrag Toursieger Ullrich
7.7.2005 - 20:17

Ulle wird glaube ich auf keinem Fall wechseln. Zu wem denn? Ein kleines Team kann ihm kein starkes Team für die Tour bereitstellen und die großen sind schon belegt mit Kapitänen. Phonak mit Botero und Landis, CSC mit Basso, Liberty Seguros mit Heras und Beloki und Illes Balears mit Manceobo und Valverde. Einzig Discovery Channel wäre noch eine Möglichkeit. Doch dahin wird Ulle wohl kaum wechseln...


Und Sinkewitz ist wirklich ein Kessler Ersatz. Er ist in den Ardennen dieses Jahr stärker als Kessler gewesen und ist dazu noch stärker im Hochgebirge. Und wenn Vino das Team verlassen würde, dazu noch Kessler wäre er dann im Frühjahr in den Ardennen Kapitän.
Danke Jan!

Benutzeravatar
Doubleyou
Beiträge: 472
Registriert: 15.8.2002 - 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag: # 269160Beitrag Doubleyou
7.7.2005 - 21:21

T-Mobile Freak hat geschrieben: .
Ich frage mich auch wieso T-mobile die beiden holt und keine Kopfsteinflaster spezialisten holt
Weil sie Wesemann, Klier, Aldag, Zabel und Nardello dafür haben!
RotRigo hat geschrieben: .
Wenn sie mit Savoldelli den Giro und mit Vino die Tour gewinnen wollen, wo soll Peta mit seinen Helfern dann auftreten?!
Savoldelli hatte doch dieses Jahr beim Giro auch keinen richtigen Helfer!
Deutscher Cycling Manager 2 Meister 2002

Benutzeravatar
Alejandro V.
Beiträge: 4681
Registriert: 9.4.2005 - 23:28
Kontaktdaten:

Beitrag: # 269229Beitrag Alejandro V.
7.7.2005 - 22:23

Was ich nicht verstehe, ist immer wieder die Begründung für einen möglichen Wechsel Vinokourovs. Das sind reine Spekulationen, er selber hat noch nie gesagt, dass er die TdF gewinnen will und deshalb vielleicht das Team wechselt. Schließlich ist Ullrich ja auch erst auf Drängen Vinokourovs zurück zu TMO gegangen. Wieso sollte Vino jetzt wechseln?
Zu Sinkewitz. Er wird genügend Möglichkeiten haben, als Kapitän zu fahren: Baskenland-Vuelta, Giro, vll auch Tirreno-Adriatico. Die Rundfahrten hat Kessler auch als Kapitän bestritten. Im übrigen kann ich den Tausch Sinkewitz/Kessler aus TMO-Sicht gut nachvollziehen: Sinkewitz ist im hügeligen Terrain mindestens so stark wie Kessler und dazu noch im Hochgebirge sehr viel stärker. Wenn Kessler sich bei CSC auch zu einem Hochgebirgsfahrer entwickelt, haben beide Seiten eine gute Entscheidung getroffen. Leidtragender leider Quick-Step, aber vll können sie sich ja vom jetzt frei gewordenen Geld einen Rundfahrer holen, der seine GT-Tauglichkeit schon bewiesen hat.
Bill Simmons über den WAS-ATL-Trade: "There's only one silver lining: the chance that Bibby and Rashard Lewis will run their high screen in Washington and immediately get attacked by cadaver-sniffing dogs."

Penny
Beiträge: 1077
Registriert: 29.11.2004 - 15:27
Kontaktdaten:

Beitrag: # 269252Beitrag Penny
7.7.2005 - 22:38

Alejandro V. hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, ist immer wieder die Begründung für einen möglichen Wechsel Vinokourovs. Das sind reine Spekulationen, er selber hat noch nie gesagt, dass er die TdF gewinnen will und deshalb vielleicht das Team wechselt.
falsch, er selber betont das immer wieder
Schließlich ist Ullrich ja auch erst auf Drängen Vinokourovs zurück zu TMO gegangen. Wieso sollte Vino jetzt wechseln?
Quatsch, wie kommst auf solchen Unfug??
Ullrich hatte nach dem Aussteig von Bianchi als Hauptsponsor kein Team und T-Mobile machte ihm das beste Angebot, ausserdem traf er wieder auf sein ihm bekanntes Umfeld.
Zu Sinkewitz. Er wird genügend Möglichkeiten haben, als Kapitän zu fahren: Baskenland-Vuelta, Giro, vll auch Tirreno-Adriatico. Die Rundfahrten hat Kessler auch als Kapitän bestritten. Im übrigen kann ich den Tausch Sinkewitz/Kessler aus TMO-Sicht gut nachvollziehen: Sinkewitz ist im hügeligen Terrain mindestens so stark wie Kessler und dazu noch im Hochgebirge sehr viel stärker. Wenn Kessler sich bei CSC auch zu einem Hochgebirgsfahrer entwickelt, haben beide Seiten eine gute Entscheidung getroffen. Leidtragender leider Quick-Step, aber vll können sie sich ja vom jetzt frei gewordenen Geld einen Rundfahrer holen, der seine GT-Tauglichkeit schon bewiesen hat.
Unfug, Sinkewitz ist eher ein Rundfahrer, Kessler ein Klassikerjäger. Sinkewitz wurde bei Quick Step in die Rolle des Helfers für Bettini und Co gezwungen, er durfte im diesjährigen Frühjahr nur frei fahren weil Bettini nicht in Form war, dennoch ein guter Einkauf von T-Mobile.
Ich denke auch das Kessler bei CSC gut Möglichkeiten hat sich weiter zu entwicklen, man wird für ihn fahren müssen, er hat endlich die Kapitänsrolle die er verdient.

Warum sollte Quick Step einen Klassementfahrer holen?? - Sie betonen immer wieder das sie Mercado, Garrido, Pecharroman etc. loswerden möchten da für Klassement/Bergfahrer kein Platz in der Mannschaft ist.
Tippspielerfolge:
Mailand-SanRemo 2013
Paris-Roubaix 2014, 2019
Flèche Wallone 2017, 2021

Benutzeravatar
Alejandro V.
Beiträge: 4681
Registriert: 9.4.2005 - 23:28
Kontaktdaten:

Beitrag: # 269271Beitrag Alejandro V.
7.7.2005 - 22:52

Bevor du hier solchen Quatsch erzählst, lies erstmal die Biographie von Jan Ullrich. Da steht drin, wie der Kontakt zu TMO erstmal richtig ernst wurde. Nämlich, als Vinokourov angerufen hat. Dass er die Tour gewinnen möchte, ist ja klar, aber das kann er auch bei TMO. Schließlich gehen beide als gleichberechtigte Kapitäne in die Berge, denn es wurde oft genug von TMO-Verantwortlichen gesagt, dass die Kapitänsfrage frühestens nach Courchevel entschieden wird. es wird auch nur in Deutschland so dargestellt, als sei Ullrich alleiniger Kapitän und alle haben sich unterzuordnen.
Weil Sinkewitz bewiesen hat, dass er bei den Ardennenklassikern vorne mitfahren kann, ist er kein Klassikerjäger? Das er sich nicht nur darauf konzentriert, ist ja auch klar. Er hat aber bewiesen, dass er dort offensichtlich besser als Kessler war, der ja mit Vinokourov eine Doppelspitze bilden sollte und damit auch freie Fahrt hatte.
Warum sollte Quick-Step keinen GT-Fahrer holen? Schließlich hat sich Lefevre nicht sehr darüber gefreut, dass Rogers und Sinkewitz wechseln. Dass man enormen Wert auf Klassiker legt bei QST, ist ja bekannt und berechtigt. Aber man wird sich nicht ohne einen oder zwei Rundfahrtspezialisten in die ProTour begeben. jedes Team hat mindestens einen Rundfahrer im Team.
Bill Simmons über den WAS-ATL-Trade: "There's only one silver lining: the chance that Bibby and Rashard Lewis will run their high screen in Washington and immediately get attacked by cadaver-sniffing dogs."

Antworten