Olympia 2016

Alles, was mit reellem Radsport zu tun hat

Moderatoren: RobRoe, Routinier, Escartin

Benutzeravatar
jonas
Edelhelfer
Beiträge: 10873
Registriert: 27.5.2002 - 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971841Beitrag jonas
7.8.2016 - 21:41

Neff auch mit fürchterlichem Stil, aber gutem Rennen. Am Berg fehlt da noch ein bisschen was. Mit 23 gibts da in Zukunft aber sicher noch weitere Möglichkeiten an Olympia oder WM.

Die Niederländerin wohl zum Glück ohne wirklich schwerwiegende Verletzungen. Das sah ganz, ganz übel aus.
--
Jonas

TIppspielhandballweltmeister 2019 :)

Benutzeravatar
José Miguel
Beiträge: 5849
Registriert: 3.11.2004 - 18:53
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971842Beitrag José Miguel
7.8.2016 - 21:55

Zum ersten Mal in meinem Leben war mir nach einem Sturz der Rennausgang fast völlig egal. Sie muss 1000 Schutzengel gehabt haben. Gott sei Dank.

Als dann noch Abbott vor dem Ziel aus den Medaillenrängen gefallen ist, habe ich nur gedacht: Was ein schei** Rennen! Stimmte natürlich nicht, aber irgendwie bin ich doch froh, dass es jetzt mit den Zeitfahren weitergeht.
RZ: Punktewertung Vuelta 2006 und 2008, Etappensieg TdF 2010, 2011 und Giro 2012&2014, Berg Giro 2012, 2013, 2014 / Rad-Tipp: Giro dell'Emilia, Paris-Tours 2008, Tour de Romandie 2011, Eneco-Tour 2011, WM-Zeitfahren 2011 / Frauenfussball-Weltmeisterschaft 2007 / Fussball-Bundesliga 11-12
SKI: Whitney Houston Award 10/11, 11/12, 12/13, 13/14

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7492
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

Beitrag: # 6971843Beitrag PepsiLight
7.8.2016 - 22:29

Habe aber auch noch nie jemanden so dämlich in eine Kurve einbiegen sehen...
#28

Benutzeravatar
jonas
Edelhelfer
Beiträge: 10873
Registriert: 27.5.2002 - 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971845Beitrag jonas
7.8.2016 - 23:13

Das würde ich jetzt nicht unterschreiben, da gabs sicher schon dämlichere Varianten, aber sicher ein Fahrfehler der Niederländerin, keine Frage.
--
Jonas

TIppspielhandballweltmeister 2019 :)

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7492
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

Beitrag: # 6971846Beitrag PepsiLight
8.8.2016 - 8:05

- Viel zu weit innen angefahren
- Viel zu spät gebremst
- Während dem Lenken gebremst
- Auf der Fahrbahnmarkierung gelenkt
- Auf der Fahrbahnmarkierung gebremst

Wüsste nicht, was man sonst noch groß falsch machen könnte. :lol:
#28

ulle91
Beiträge: 7070
Registriert: 26.1.2007 - 18:39
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971847Beitrag ulle91
8.8.2016 - 8:07

Gar nicht lenken oder bremsen. :D
BBC!

Rad-Schumi
Beiträge: 6870
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971849Beitrag Rad-Schumi
8.8.2016 - 8:16

Wobei die Kritik ja durchaus in die Richtung ging, dass eben die harte Strecke dafür sorgt, dass die Fahrer am Ende nicht mehr voll konzentriert in die Abfahrt gehen können. Weniger, dass die Abfahrt an sich nicht zu machen ist. Ist sicher was dran, aber man kann sich sicher auch gut auf den Punkt stellen, dass jeder selbst wissen muss, was er da am Ende noch riskiert.

Die Abfahrt war sicher etwas schwerer als die im Hochgebirge, weil sie recht eng und durch den Urwald unübersichtlich war. Aber wenn die Berge da eben so aussehen, kann man ja auch nicht den kompletten Wald roden. Dazu haben die Fahrer die Abfahrt wahrscheinlich auch nicht ganz so intensiv besichtigt wie bei der Tour.
Ich glaube auch nicht wirklich, dass ein kürzeres Rennen viel geholfen hätte. In der letzten Runde sind alle mit Medaillenchancen oben blau und können die Abfahrt runter auch nicht wirklich regenerieren.

Am Ende gehören Stürze auch irgendwie zum Radsport dazu und bei den Herren wird sicher auch einer den anderen umgefahren haben, da kann man eh nicht viel machen. Man hätte vielleicht irgendwie diese Bordsteinkanten abdecken können, die waren schon übel. Aber die ÖR haben da für meinen Geschmack mit ihrer Kritik etwas übertrieben.

Benutzeravatar
Flomann
Beiträge: 5601
Registriert: 28.1.2007 - 17:18
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971851Beitrag Flomann
8.8.2016 - 10:32

Rad-Schumi hat geschrieben:Wobei die Kritik ja durchaus in die Richtung ging, dass eben die harte Strecke dafür sorgt, dass die Fahrer am Ende nicht mehr voll konzentriert in die Abfahrt gehen können.
Haben das auch andere außer Florian "I told you so" Naß gesagt? Für den Samstag habe ich ein bisschen quergelesen und viele Stimmen gelesen, nach der Strecke und Rennen absolut würdig waren. Zumal am Samstag ja auch 3 Runden auf dem Kurs gefahren worden sind, da sollten auch die Fahrer, die die Strecke nur mäßig besichtigt haben, die Abfahrt schon kennen.

Rad-Schumi
Beiträge: 6870
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971852Beitrag Rad-Schumi
8.8.2016 - 10:54

Nach den Frauen gab es schon ein paar mehr kritische Stimmen, Boardman wahrscheinlich die bekannteste. Einige Fahrerinnen haben den Kurs auch als eher gefährlich bezeichnet.
Wobei Boardman sich, so wie ich es verstehe, auch eher daran gestört hat, dass man die Bordsteine nicht irgendwie abgedeckt hat.

Benutzeravatar
José Miguel
Beiträge: 5849
Registriert: 3.11.2004 - 18:53
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971862Beitrag José Miguel
8.8.2016 - 18:39

Die Strecke hat für tolle olympische Straßenrennen gesorgt, da teile ich die Kritik vom ARD-Hansel nicht. Was mich gestern etwas wütend gemacht hat, ist, dass man nach den Ereignissen des Herrenrennens muss man bei einer solchen Kurve, wo die neu aufgelegte Asphaltdecke den Graben neben der Straße nochmal größer macht, nicht mal ein Warnhinweis geschweige denn eine Matte oder ähnliches anbringt, ist mir absolut unverständlich. Erst recht bei einem Rennen wie Olympia, wo finanzielle Aufwendungen in diesem Rahmen annähernd keine Rolle spielen.
RZ: Punktewertung Vuelta 2006 und 2008, Etappensieg TdF 2010, 2011 und Giro 2012&2014, Berg Giro 2012, 2013, 2014 / Rad-Tipp: Giro dell'Emilia, Paris-Tours 2008, Tour de Romandie 2011, Eneco-Tour 2011, WM-Zeitfahren 2011 / Frauenfussball-Weltmeisterschaft 2007 / Fussball-Bundesliga 11-12
SKI: Whitney Houston Award 10/11, 11/12, 12/13, 13/14

Benutzeravatar
jonas
Edelhelfer
Beiträge: 10873
Registriert: 27.5.2002 - 14:39
Kontaktdaten:

Beitrag: # 6971908Beitrag jonas
10.8.2016 - 18:32

Da hätte man viel Geld verdienen können wenn man Cancellara auf Gold getippt hätte.
--
Jonas

TIppspielhandballweltmeister 2019 :)

Antworten