SKI 2020/21

Die Bretter, die KuTs Welt bedeuten

Moderatoren: Klaus und Tony, Henrik

Antworten
Benutzeravatar
JutRoe
Beiträge: 1532
Registriert: 24.7.2005 - 21:38

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033248Beitrag JutRoe
1.4.2021 - 11:35

Ich sehe schon... am besten du lässt alles, wie es war.

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033267Beitrag Klaus und Tony
2.4.2021 - 9:39

Ich freue mich sehr darüber, dass Fragebogen und Fazit dieses Jahr wieder etwas beliebter sind als im Vorjahr.
Danke für die Extra-Mühe!

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033292Beitrag Klaus und Tony
3.4.2021 - 12:05

Eine harmlose Regeländerung für 21/22:
In der Wochenwertung wird Punktgleichheit ab sofort auch Platzgleichheit bedeuten.
Das Top-Ten-Gezähle nervt mich mehr als es mich zufriedenstellt.
Für die Gesamtwertung lasse ich die Unterscheidungen aber.

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033295Beitrag Klaus und Tony
3.4.2021 - 12:27

KaBra und Shin im Gleichschritt, sagt die Ewige Tabelle: Nach je 8 Sternchen-Jahren jetzt der erste Aufstieg.

Mich freut sehr, wie treu manche Sternchen hier mitspielen - schön, dass es auch nicht völlig aussichtslos ist.

Flomann ist in seinem 12. Jahr knapp voreigeschrammt. Er ist der punktbeste SKI-Spieler, der nie im Gesetztendraft war.
Nach Sternchenjahren wird er noch von Ikaros (15) und Duli (14) "geschlagen". Klettermaxe kommt auch auf 12. (Da war aber, wenn ich mich recht erinnere, auch mal ne Pause dabei.)

Klettermaxe
Beiträge: 4014
Registriert: 13.5.2004 - 19:30
Kontaktdaten:

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033296Beitrag Klettermaxe
3.4.2021 - 13:17

Korrekt, KuT. 1 Jahr, oder?

Dann muss es ja kommende Saison endlich klappen ... ;-)
Tipp-Siege: Herbstpokal '09/ Romandie '10/ Amstel '11/ Vuelta '11/ MSR '15 / Lüttich '18 / E3 '21
Team Maxe* | 226 | K. Jakobsen 11 | M. Hrovat 38 | A. Dyvik 4 | J. Häggström 9 | N. Kytosaho* 0 | L. Greiderer 65 | E. Bjøntegaard 16 | E. Öberg 83

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033354Beitrag Cagney
5.4.2021 - 21:35

NATIONENSTATISTIK

Nach 4 Jahren dachte ich, ich mache mal wieder eine. Neben den aktuellen Daten sind die Daten aus den Saisons 17/18, 18/19 und 19/20 ebenfalls eingepflegt.
Auf eine separate Aufführung der Team-Wettbewerbe und den Sportlern, die nur in Team-Events gepunktet haben habe ich im Vergleich zu den vorigen Jahren verzichtet. Ebenso habe ich mir nicht angeguckt, wie viele Rennen tatsächlich geplant waren ausgefallen sind oder verschoben wurde. Außerdem habe ich nicht mehr nach Sportlern gesucht, die modusbedingt keine SKI-Punkte geholt haben, aber Top 10- Laufzeiten hatten.
Neu dabei in diesem Jahr ist Irland, das als 38. Nation insgesamt zu SKI-Punkten gekommen ist. Weitere Neuzugänge seit der letzten Statistik sind bzw. waren Neuseeland und Serbien.

Nach dem Bestwert 2018/19 mit insgesamt 296 Wettbewerben gab es eine Saison später dann den Absturz um 50 Wettbewerbe. Sicher coronabedingt, in welchem Ausmaß der Einbruch auf Corona zurückzuführen ist, habe ich nicht weiter versucht herauszubekommen. Durch diesen Einbruch ging dann auch die Anzahl der punktenden Sportler auf den niedrigsten Stand, seit die Teamevents zu SKI gehören, zurück. In der vergangenen Saison ging es dann schon wieder leicht aufwärts. Nicht allerdings für Norwegen, die gewaltige Verluste hatten. Vom bisherigen Bestwert von 80 Sportler/innen aus dem Vorjahr ging es auf 61 runter, und damit wieder ansatzweise in die Nähe zum Zweiplatzierten. Interessant vielleicht noch, das die Anzahl an vertretenen Nationen trotzdem auf dem Höchststand ist.

Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 457 28 267 -
2019/2020 447 28 246 -
2018/2019 506 27 296 -
2017/2018 487 27 285 -
2016/2017 511 (40) 26 252 40
2015/2016 474 (37) 25 250 32
2014/2015 495 (35) 27 241 37
2013/2014 520 (30) 28 238 34
2012/2013 501 (25) 26 245 44
2011/2012 476 (41) 25 253 30
2010/2011 495 (43) 23 240 37
2009/2010 483 26 241 -
2008/2009 465 27 254 -
2007/2008 436 26 237 -
2006/2007 462 25 237 -
2005/2006 476 28 238 -


Platz (VJ) Nation Anzahl (VJ) Diff.
1 (1) Norwegen 61 (80) -19
2 (2) Österreich 56 (48) +8
3 (4) Deutschland 43 (38) +5
4 (6) Schweiz 37 (36) +1
5 (4) Frankreich 36 (38) -2
6 (3) Schweden 32 (39) -7
7 (8) Russland 30 (26) +4
8 (7) Italien 26 (30) -4
9 (9) USA 25 (19) +6
10 (9) Slowenien 18 (19) -1
11 (11) Finnland 15 (15) 0
12 (13) Tschechien 12 (9) +3
13 (15) Kanada 10 (7) +3
13 (16) Polen 10 (6) +4
15 (13) Japan 9 (9) 0
16 (12) Ukraine 8 (10) -2
17 (19) Belarus 6 (2) +4
18 (17) Großbritannien 4 (3) +1
18 (17) Slowakei 4 (3) +1
20 (21) Bulgarien 3 (1) +2
20 (21) Lettland 3 (1) +2
22 (19) Estland 2 (2) 0
22 (21) Kroatien 2 (1) +1
24 (21) Belgien 1 (1) 0
24 (21) Neuseeland 1 (1) 0
24 (21) Andorra 1 (1) 0
24 (-) Irland 1 (0) +1
24 (-) Niederlande 1 (0) +1
- (21) Kasachstan 0 (1) -1
- (21) Liechtenstein 0 (1) -1
- Serbien zuletzt 17/18
- Südkorea zuletzt 17/18
- Ungarn zuletzt 16/17
- Rumänien zuletzt 14/15
- Spanien zuletzt 14/15
- China zuletzt 13/14
- Litauen zuletzt 11/12
- Moldawien zuletzt 09/10
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033355Beitrag Cagney
5.4.2021 - 22:18

Die Anzahl der punktenden Sportler blieb bei den alpinen Herren trotz Corona auf hohem Niveau, auch wenn die Anzahl der Wettbewerbe 19/20 auf einen Diszplinentiefstand sank. Die 17 vertretenen Nationen diese Saison stellen einen Bestwert dar, dank drei Rückkehreren. Rausgefallen ist keine Nation.

Alpin Herren
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 87 17 43 -
2019/2020 88 14 36 -
2018/2019 91 14 45 -
2017/2018 85 13 43 -
2016/2017 87 (3) 15 41 2
2015/2016 93 (1) 14 45 1
2014/2015 91 (6) 15 42 2
2013/2014 81 (3) 14 39 2
2012/2013 85 (0) 16 39 2
2011/2012 76 (1) 13 44 1
2010/2011 87 (0) 14 40 2
2009/2010 72 14 39 -
2008/2009 84 16 42 -
2007/2008 81 15 40 -
2006/2007 86 15 41 -
2005/2006 80 17 42 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (3) Österreich 17 (12) +5
2 (1) Schweiz 14 (15) -1
3 (4) Norwegen 10 (10) 0
4 (2) Frankreich 9 (14) -5
5 (4) Italien 7 (10) -3
5 (7) USA 7 (6) +1
7 (6) Deutschland 6 (7) -1
8 (8) Kanada 4 (3) +1
9 (8) Slowenien 3 (3) 0
10 (8) Schweden 2 (3) -1
10 (12) Kroatien 2 (1) +1
12 (11) Russland 1 (2) -1
12 (12) Großbritannien 1 (1) 0
12 (12) Belgien 1 (1) 0
12 (-) Bulgarien 1 (-) +1
12 (-) Slowakei 1 (-) +1
12 (-) Tschechien 1 (-) +1
0 Finnland zuletzt 16/17
0 Japan zuletzt 16/17
0 Niederlande zuletzt 12/13
0 Polen zuletzt 12/13
0 Liechtenstein zuletzt 09/10
0 Moldawien zuletzt 09/10
Zuletzt geändert von Cagney am 5.4.2021 - 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033356Beitrag Cagney
5.4.2021 - 22:27

Ähnlich wie bei den alpinen Herren ist die Situation bei den alpinen Damen. Auch hier gab es einen großen Enbruch bei der Anzahl der Wellbewerbe durch Corona, hier mit größerem Einfluß bei den Sportlerinnen. Es ging dann diese Saison allerdings auch wieder deutlich aufwärts. Erstmals liegt man in dieser Saison tatsächlich vor den Langläufern. Bemerkenswert: mit Polen, Japan und den Niederlanden sind drei Nationen hier erstmals vertreten.

Alpin Damen
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 73 16 39 -
2019/2020 68 14 30 -
2018/2019 77 14 42 -
2017/2018 74 14 45 -
2016/2017 79 (-) 14 42 2
2015/2016 74 (2) 14 41 1
2014/2015 68 (2) 15 37 2
2013/2014 71 (2) 14 37 2
2012/2013 71 (0) 15 40 2
2011/2012 70 (1) 13 37 1
2010/2011 66 (1) 14 37 2
2009/2010 72 15 37 -
2008/2009 69 16 39 -
2007/2008 60 15 35 -
2006/2007 72 16 40 -
2005/2006 70 13 41 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (1) Österreich 16 (15) +1
2 (2) Italien 9 (8) +1
2 (2) Schweiz 9 (8) +1
4 (4) Norwegen 7 (6) +1
5 (6) Slowenien 6 (5) +1
6 (8) USA 5 (4) +1
6 (8) Frankreich 5 (4) +1
8 (6) Deutschland 4 (5) -1
9 (10) Kanada 3 (2) +1
10 (4) Schweden 2 (6) -4
10 (10) Tschechien 2 (2) 0
12 (12) Neuseeland 1 (1) 0
12 (12) Slowakei 1 (1) 0
12 (-) Japan 1 (-) +1
12 (-) Niederlande 1 (-) +1
12 (-) Polen 1 (-) +1
- (12) Liechtenstein 0 (1) -1
0 Serbien zuletzt 17/18
0 Ungarn zuletzt 16/17
0 Spanien zuletzt 14/15
0 Finnland zuletzt 12/13
0 Großbritannien zuletzt 09/10
0 Kroatien zuletzt 09/10
Zuletzt geändert von Cagney am 5.4.2021 - 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033357Beitrag Cagney
5.4.2021 - 22:29

Im Herren-Langlauf geht es abwärts. Die nur noch 69 Langläufer in der abgelaufenen Saison sind der Negativrekord für diese Disziplin, nachdem auch die letzten Jahre schon eher dünn waren. Entsprechend niedrig auch die Anzahl der vertretenen Nationen. Ein nicht unerheblicher Teil der norwegischen Verluste findet sich hier. Immerhin hat Maloney hier für etwas frischen Wind gesorgt.

Langlauf Herren
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 69 13 30 -
2019/2020 70 12 34 -
2018/2019 74 15 39 -
2017/2018 72 13 34 -
2016/2017 88 (9) 14 32 6
2015/2016 75 (6) 15 33 3
2014/2015 83 (4) 15 30 3
2013/2014 94 (4) 16 30 5
2012/2013 88 (3) 16 33 7
2011/2012 90 (7) 14 35 4
2010/2011 95 (9) 16 33 7
2009/2010 101 16 34 -
2008/2009 88 17 34 -
2007/2008 84 17 31 -
2006/2007 87 17 30 -
2005/2006 96 18 28 -


Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (1) Norwegen 12 (20) -8
1 (2) Russland 12 (15) -3
3 (3) Frankreich 10 (9) +1
4 (4) Schweden 6 (6) 0
4 (5) Finnland 6 (5) +1
4 (5) Schweiz 6 (5) +1
7 (10) USA 5 (1) +4
8 (8) Deutschland 3 (2) +1
8 (8) Großbritannien 3 (2) +1
10 (7) Italien 2 (3) -1
10 (-) Tschechien 2 (-) +2
12 (10) Andorra 1 (1) 0
12 (-) Irland 1 (-) +1
- (10) Slowenien 0 (1) -1
0 Kanada zuletzt 18/19
0 Kasachstan zuletzt 18/19
0 Österreich zuletzt 18/19
0 Japan zuletzt 16/17
0 Polen zuletzt 16/17
0 Weißrussland zuletzt 14/15
0 Estland zuletzt 13/14
0 Slowakei zuletzt 09/10
0 Liechtenstein zuletzt 05/06
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033358Beitrag Cagney
5.4.2021 - 22:54

Große Verluste für Norwegen auch bei den Langläuferinnen. Trotzdem ging es hier trotz weniger Wettbewerbe wieder leicht aufwärts, auch was die Anzahl der Nationen angeht. Da gab es 18/19 den Tiefstand mit nur 11 Nationen bei immerhin 66 Langläuferinnen aus eher vielen Wettbewerben.
Lettland ist in diesem Jahr zum ersten Mal dabei.

Langlauf Damen
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 57 13 30 -
2019/2020 53 12 34 -
2018/2019 66 11 39 -
2017/2018 57 13 34 -
2016/2017 67 (7) 12 32 6
2015/2016 49 (2) 13 33 3
2014/2015 69 (1) 15 30 3
2013/2014 66 (3) 16 30 5
2012/2013 70 (4) 16 33 7
2011/2012 57 (4) 15 35 4
2010/2011 64 (8) 15 33 7
2009/2010 65 19 34 -
2008/2009 51 15 34 -
2007/2008 49 15 31 -
2006/2007 59 19 30 -
2005/2006 59 17 28 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (2) Schweden 12 (15) -3
2 (1) Norwegen 10 (17) -7
3 (3) Finnland 7 (5) +2
4 (8) Deutschland 6 (1) +5
4 (8) Russland 6 (1) +5
6 (3) USA 5 (5) 0
7 (8) Tschechien 3 (1) +2
8 (5) Schweiz 2 (2) 0
8 (5) Slowenien 2 (2) 0
10 (5) Italien 1 (2) -1
10 (8) Österreich 1 (1) 0
10 (-) Frankreich 1 (-) +1
10 (-) Lettland 1 (-) +1
- (8) Japan 0 (1) -1
0 Polen zuletzt 17/18
0 Slowakei zuletzt 14/15
0 Kanada zuletzt 13/14
0 Spanien zuletzt 13/14
0 Ukraine zuletzt 12/13
0 Estland zuletzt 09/10
0 Kasachstan zuletzt 09/10
0 China zuletzt 06/07
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033359Beitrag Cagney
5.4.2021 - 22:59

Auch im Skisprungen gab es den fast schon coronatypischen Einbruch 19/20, mit leicher Erholung in diesem Jahr. Trotzdem eine Nation weniger als in der letzten Saison. Der schlechteste Disziplinenwert von nur 7 Nationen 17/18 war sogar insgesamt der schlechteste Wert bis dahin disziplinübergreifend.

Skispringen
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 43 9 36 -
2019/2020 37 10 32 -
2018/2019 45 11 39 -
2017/2018 38 7 35 -
2016/2017 36 (2) 10 28 7
2015/2016 39 (4) 9 29 7
2014/2015 47 (4) 12 33 6
2013/2014 53 (3) 12 31 5
2012/2013 42 (3) 11 29 7
2011/2012 46 (8) 12 27 7
2010/2011 46 (8) 10 28 7
2009/2010 41 11 26 -
2008/2009 36 11 29 -
2007/2008 36 11 28 -
2006/2007 47 12 26 -
2005/2006 39 11 24 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (1) Österreich 9 (7) +2
2 (5) Polen 8 (4) +4
3 (1) Slowenien 6 (7) -1
3 (4) Deutschland 6 (5) +1
5 (3) Norwegen 5 (6) -1
5 (5) Japan 5 (4) +1
7 (7) Schweiz 2 (1) +1
8 (7) Russland 1 (1) 0
8 (-) Kanada 1 (-) +1
- (7) Finnland 0 (1) -1
- (7) Tschechien 0 (1) -1
0 Bulgarien zuletzt 18/19
0 Frankreich zuletzt 16/17
0 Italien zuletzt 16/17
0 Estland zuletzt 13/14
Zuletzt geändert von Cagney am 5.4.2021 - 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033360Beitrag Cagney
5.4.2021 - 23:04

Ja, die kleine Kombi...

Seit Corona nur noch 26 Sportler in der Wertung, disziplinübergreifender Tiefstwert. Das waren auch die nur 6 Nationen mit SKI-Punkten 19/20. In dieser Saison sind zumindest Estland und Frankreich wieder dabei.

Wie sieht es im Vergleich dazu eigentlich bei den Skispringerinnen aus?

Nordische Kombination
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 26 8 21 -
2019/2020 26 6 20 -
2018/2019 39 8 28 -
2017/2018 40 11 29 -
2016/2017 42 (5) 11 25 4
2015/2016 34 (4) 10 19 3
2014/2015 37 (4) 9 19 7
2013/2014 44 (6) 11 19 6
2012/2013 38 (4) 10 19 7
2011/2012 34 (1) 9 23 3
2010/2011 31 (1) 10 15 3
2009/2010 38 10 21 -
2008/2009 39 11 26 -
2007/2008 35 9 20 -
2006/2007 27 9 16 -
2005/2006 37 8 23 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (2) Deutschland 7 (6) +1
2 (2) Österreich 6 (6) 0
3 (1) Norwegen 5 (8) -3
4 (4) Japan 3 (4) -1
5 (5) Finnland 2 (1) +1
6 (5) Italien 1 (1) 0
6 (-) Estland 1 (-) +1
6 (-) Frankreich 1 (-) +1
0 Tschechien zuletzt 18/19
0 Schweiz zuletzt 17/18
0 USA zuletzt 17/18
0 Polen zuletzt 16/17
0 Slowenien zuletzt 15/16
0 Russland zuletzt 05/06
Zuletzt geändert von Cagney am 5.4.2021 - 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033361Beitrag Cagney
5.4.2021 - 23:12

Etwas gegen den Trend läuft der Biathlon. Zwar sehr wenige punktende Sportler mit nur 47, dafür fanden so viele Rennen wie noch nie statt, 38 icl. Team- und Mixed-Wettbewerben. Ansonsten eine eher unauffälige Saison, die norwegische und französische Dominanz schlägt sich hier nicht nieder.

Biathlon Herren
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 47 16 38 -
2019/2020 48 16 33 -
2018/2019 54 16 36 -
2017/2018 60 17 36 -
2016/2017 53 (7) 16 26 10
2015/2016 58 (9) 16 25 10
2014/2015 46 (5) 15 25 10
2013/2014 58 (7) 16 26 7
2012/2013 59 (2) 16 26 8
2011/2012 57 (10) 15 26 7
2010/2011 58 (7) 15 26 7
2009/2010 53 19 25 -
2008/2009 54 17 26 -
2007/2008 50 16 26 -
2006/2007 46 16 27 -
2005/2006 51 16 26 -

Platz (VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (1) Deutschland 6 (7) -1
1 (1) Norwegen 6 (7) -1
3 (3) Frankreich 5 (6) -1
3 (8) Russland 5 (2) +3
5 (5) Italien 4 (4) 0
5 (5) Österreich 4 (4) 0
5 (5) Schweden 4 (4) 0
8 (4) Ukraine 3 (5) -2
9 (8) Tschechien 2 (2) 0
9 (-) Belarus 2 (-) +2
11 (11) Bulgarien 1 (1) 0
11 (11) Kanada 1 (1) 0
11 (11) Schweiz 1 (1) 0
11 (11) Slowenien 1 (1) 0
11 (11) USA 1 (1) 0
11 (-) Lettland 1 (-) +1
- (10) Estland 0 (1) -1
- (10) Finnland 0 (1) -1
0 Belgien zuletzt 18/19
0 Kasachstan zuletzt 17/18
0 Südkorea zuletzt 17/18
0 Slowakei zuletzt 16/17
0 Polen zuletzt 10/11
0 Japan zuletzt 09/10
0 Kroatien zuletzt 09/10
0 China zuletzt 07/08
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Cagney
Beiträge: 1777
Registriert: 25.9.2003 - 11:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033362Beitrag Cagney
5.4.2021 - 23:20

Der Damen-Biathlon ist und bleibt die bunteste Disziplin. 18 Nationen sind diesmal vertreten. Vor drei Jahren gab es sogar den disziplinen übergreifenden Bestwert von 20 beim gleichzeitigen Disziplinenrekord von 61 punktenden Biathletinnen. Aber wie im Herren-Biathlon gibt es auch hier eine Abwärtstendenz.
Eine der längsten Durststrecken konnte beendet werden, als zum Saisonende Fleckchen's Todorova den bulgarischen Damen-Biathlon wieder in die Wertung brachte, das war zuletzt 05/06 der Fall.

Biathlon Damen
Saison Sportler Nationen Einzel Team
2020/2021 55 18 38 -
2019/2020 57 19 33 -
2018/2019 60 17 36 -
2017/2018 61 20 36 -
2016/2017 59 (7) 18 26 10
2015/2016 52 (9) 18 25 10
2014/2015 54 (9) 16 25 10
2013/2014 53 (2) 18 26 6
2012/2013 50 (9) 15 26 8
2011/2012 46 (9) 17 26 7
2010/2011 48 (8) 16 26 7
2009/2010 41 17 25 -
2008/2009 44 18 26 -
2007/2008 45 17 26 -
2006/2007 40 14 27 -
2005/2006 44 17 26 -

Platz(VJ) Nation Anzahl(VJ) Diff.
1 (1) Norwegen 6 (6) 0
1 (2) Schweden 6 (5) +1
3 (2) Deutschland 5 (5) 0
3 (2) Frankreich 5 (5) 0
3 (2) Russland 5 (5) 0
3 (2) Ukraine 5 (5) 0
7 (10) Belarus 4 (3) +1
8 (7) Schweiz 3 (4) -1
8 (8) Österreich 3 (3) 0
10 (8) Tschechien 2 (3) -1
10 (10) Italien 2 (2) 0
10 (10) Slowakei 2 (2) 0
10 (10) USA 2 (2) 0
14 (10) Polen 1 (2) -1
14 (16) Lettland 1 (1) 0
14 (16) Kanada 1 (1) 0
14 (16) Estland 1 (1) 0
14 (-) Bulgarien 1 (-) +1
- (10) Finnland 0 (2) -2
- (16) Kasachstan 0 (1) -1
0 Südkorea zuletzt 17/18
0 Slowenien zuletzt 16/17
0 Japan zuletzt 15/16
0 Rumänien zuletzt 14/15
0 Andorra zuletzt 13/14
0 China zuletzt 13/14
0 Litauen zuletzt 11/12
0 Moldawien zuletzt 08/09
Wenn sich intelligentes Leben in dir regt stell' dich einfach tot.

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 1154
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033363Beitrag Koloss
6.4.2021 - 12:55

Sehr schöne Statistiken, Cagney. Die werde ich mir bei der Vorselektion potentieller Kandidaten für den neuen Kader noch mal zu Gemüte führen.
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 5 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 16 Tage im Maillot Vert; 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 5 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033377Beitrag Klaus und Tony
7.4.2021 - 9:33

Ohne das geringste Insider-Wissen finde ich die Trennung von Vlhova und ihrem Trainer Magoni bemerkenswert.

Selbst den gemeinsamen Veröffentlichungen kann man kaum entnehmen, wer da der treibende Keil war.

Immerhin weiß man: Auch das Projekt Maze war damals für Magoni mit dem Gewinn der Großen Kugel beendet.
Und für Vlhova muss das nicht schlecht sein: Trotz des verdienten Erfolges ging ihr zum Ende der Saison nicht nur die Kraft, sondern auch bisschen der Fahrstil aus. Ich jedenfalls hatte das Gefühl, dass da "nur" noch jeder Punkt eingeheimst weren sollte, die Rennen selber aber nicht mehr so interessant waren.

Vielleicht kann sie sich mit neuer Ausrichtung neu aufstellen, da hinter dem Gesamtweltcup nun ein Haken ist.

Im Gegensatz zu Maze, die 2013 schon 30 war, ist sie mit knapp 26 ja immer noch sehr jung.

Rad-Schumi
Beiträge: 6870
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033380Beitrag Rad-Schumi
7.4.2021 - 12:21

Gab wohl ein Interview, in dem Magoni ähnliches gesagt hat wie Du, nur nicht beschränkt auf "zum Ende der Saison". Besonders Goggia und Brignone hat er wohl als (stilistisch) deutlich bessere Skifahrerinnen als Vlhova dargestellt und Vlhova selbst womöglich als Bügeleisen bezeichnet, was auch immer das zum Ausdruck bringen soll. Ob das dann wirklich der Grund war, ist natürlich völlig unklar. Gefallen haben wird es Vlhova sicher nicht.

Nächstes Jahr gehe ich bei ihr ohnehin von einer etwas anderen Herangehensweise an die Saison aus. Mehr als zwei olympische Spiele wird sie nicht kriegen, bei denen sie die Goldmedaille realistisch wird "abhaken" können. Und selbst auf in 4 Jahren kann man sich nicht verlassen. Dann doch lieber alles daran setzen, eine der 3 Möglichkeiten nächstes Jahr zu nutzen.

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7492
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033381Beitrag PepsiLight
7.4.2021 - 12:36

Vlhovas Fahrstil (Skier mit möglichst viel Kraft in die Piste rammen) fand ich tatsächlich nie schön und scheint mittlerweile auch schon wieder überholt zu sein.
Warum der Ex-Manager aber zwei eher speedlastige Vorbilder angibt, versteh ich deswegen absolut nicht. Vlhova muss für Gesamtweltcups oder Olympia-Golds wieder Slaloms gewinnen und da gibts mit Liensberger (und viellricht Shiffrin) ein besseres Vorbild, als Goggia oder Brignone.

Vielleicht will er aber auch einfach nur eine der beiden Italienerinnen als nächste Athletin haben.

Und Brignone finde ich schon immer etwas overrated. Ein 200 Punkte Ausreißer letztes Jahr nach oben, sonst immer so um die 120 Punkte. So toll, wie sie oft geschrieben wird, ist sie deshalb nun auch wieder nicht, finde ich.
#28

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033423Beitrag Klaus und Tony
11.4.2021 - 12:00

Ergänzend zur All-Time-SKI-Tabelle noch die Aufsteiger des Jahres, die über 500 Plätze gutgemacht haben.

Wissen muss man dazu vielleicht, dass 1978 Sportler bisher SKI-Punkte geholt haben.

Granerud z.B., der schon vor der Saison 50 SKI-Punkte hatte, kann dann nicht mehr ganz so zuschlagen wie die, die von (fast) 0 kommen.


RANG JAHRE PUNKTE SIEGE
Bild 1466 371 Bild Sturla Lægreid BM 2 275 7
Bild 1127 777 Bild Bor Pavlovčič Ss 1 73 0
Bild 1103 575 Bild Johannes Lamparter NK 2 136 1
Bild 934 694 Bild Tatjana Sorina LF 2 94 0
Bild 906 998 Bild Paula Moltzan AF 1 38 0
Bild 771 625 Bild Dschinara Alimbekawa BF 2 112 1
Bild 753 1084 Bild Laura Pirovano AF 2 29 0
Bild 750 1154 Bild Elena Krutschinkina BF 1 23 0
Bild 728 1176 Bild Kristina Riis-Johannessen AF 1 22 0
Bild 717 1187 Bild Delphine Claudel LF 1 21 0
Bild 709 969 Bild Eduard Latypow BM 2 42 0
Bild 705 1199 Bild Jana Kirpitschenko LF 1 20 0
Bild 697 931 Bild Stefan Brennsteiner AM 2 46 0
Bild 686 992 Bild Janina Hettich BF 2 39 0
Bild 679 752 Bild Helene Marie Fossesholm LF 2 79 0
Bild 626 890 Bild Eva Urevc LF 2 50 0
Bild 618 1286 Bild James Crawford AM 1 15 0
Bild 618 1286 Bild Said Chalili BM 1 15 0
Bild 608 690 Bild Elvira Öberg BF 2 95 0
Bild 605 791 Bild Andrzej Stekala Ss 2 68 0
Bild 588 1316 Bild Harald Østberg Amundsen LM 1 14 0
Bild 588 1316 Bild Keiichi Satō Ss 1 14 0
Bild 569 1335 Bild Maryna Gąsienica-Daniel AF 1 13 0
Bild 569 1335 Bild Andreja Slokar AF 1 13 0
Bild 567 921 Bild Ryota Yamamoto NK 2 47 0
Bild 561 294 Bild Halvor Egner Granerud Ss 3 336 11
Bild 554 1350 Bild Atle Lie McGrath AM 1 12 0
Bild 543 853 Bild Hanna Sola BF 2 55 0
Bild 518 1386 Bild Hailey Swirbul LF 1 11 0
Bild 508 1008 Bild Uljana Kaischewa BF 2 37 0

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033433Beitrag Klaus und Tony
12.4.2021 - 10:01

Klaus und Tony hat geschrieben: 10.4.2021 - 22:17 Ich überlege gerade, ob ich es mir zur Sommeraufgabe mache, die Alltime-Mannschaftspunkte doch noch mal zu erfassen und in Zukunft weiterzupflegen.
Ob das passiert, weiß ich noch nicht
Ich versuch's mal, solange die Umstände noch Extra-Zeit hergeben.

Um mich bisschen zu motivieren, werde ich diesen Thread aber wohl zu Quiz II umfunktionieren, sobald ich eine Sportart fertig habe. Ihr sollt ja auch etwas von diesem Schwachsinn haben.

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30334
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

Re: SKI 2020/21

Beitrag: # 7033438Beitrag Klaus und Tony
12.4.2021 - 11:24

So, liebe Kinder, viel Spaß beim ersten Top-Sechs-Raten!
JAHRE PUNKTE SIEGE TEAM
? AM 12 362 ? 50
? AM 16 796 ? 41
Bild AM 8 311 4 36
Bild AM 7 231 2 33
Bild AM 9 230 1 33
Bild AM 6 36 0 30
Bild Ramon Zenhäusern AM 5 291 4 27
Bild Felix Neureuther AM 16 1023 13 23
Bild Fritz Dopfer AM 8 395 0 23
Bild Marcel Hirscher AM 12 2295 74 18
Bild Leif Kristian Nestvold-Haugen AM 9 192 0 18
Bild Linus Straßer AM 6 135 2 15
Bild Stefan Luitz AM 9 201 1 15
Bild Marco Schwarz AM 6 350 5 12
Bild Michael Matt AM 5 237 1 12
Bild Alexander Schmid AM 4 58 0 12
Bild Christoph Nösig AM 2 23 0 12
Bild Thomas Fanara AM 13 352 1 11
Bild Cyprien Richard AM 7 129 1 11
Bild Marcel Mathis AM 2 42 0 11
Bild Alexis Pinturault AM 11 1565 35 9
Bild Mathieu Faivre AM 9 297 4 9
Bild Julien Lizeroux AM 8 303 3 9
Bild Markus Larsson AM 12 256 2 9
Bild Luca Aerni AM 7 122 1 9
Bild Justin Murisier AM 7 111 0 9
Bild Fabian Wilkens Solheim AM 2 11 0 9
Bild Cristian Deville AM 5 137 1 8
Bild Markus Vogel AM 4 18 0 8
Bild Romed Baumann AM 15 482 2 7
Bild Clément Noël AM 4 281 8 6
Bild Jens Byggmark AM 8 220 2 6
Bild Phil Brown AM 1 6 0 6
Bild David Chodounsky AM 3 35 0 6
Bild Tim Jitloff AM 6 40 0 6
Bild Truls Johansen AM 1 6 0 6
Bild Anton Lahdenperae AM 2 8 0 6
Bild Trevor Philp AM 4 22 0 6
Bild Dominik Stehle AM 1 15 0 6
Bild Matej Falat AM 1 6 0 6
Bild Andreas Žampa AM 1 6 0 6
Bild Kristoffer Jakobsen AM 3 31 0 6
Bild Mattias Rönngren AM 2 12 0 6
Bild Manfred Mölgg AM 17 745 3 5
Bild Silvan Zurbriggen AM 12 407 2 5
Bild Jean-Baptiste Grange AM 15 513 11 3
Bild Manuel Feller AM 6 313 2 3
Bild Stefano Gross AM 9 286 1 3
Bild Alex Vinatzer AM 3 61 0 3
Bild Adrian Pertl AM 2 48 0 3
Bild Simon Maurberger AM 2 15 0 3
Bild Fabian Himmelsbach AM 1 3 0 3
Bild Anton Tremmel AM 1 3 0 3
Bild Fabio Gstrein AM 2 28 0 3
Bild Matts Olsson AM 8 166 1 2
Bild Hans Olsson AM 5 68 0 2

Antworten