SKI 2020/21

Die Bretter, die KuTs Welt bedeuten

Moderatoren: Klaus und Tony, Henrik

Antworten
Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30405
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2020/21

Beitrag: # 7034473Beitrag Klaus und Tony
13.5.2021 - 23:14

Ich hatte, ohne nachzusehen, irgendwo aufgeschnappt, dass die Damen jetzt sogar 3 Abfahrten machen. Das ist Gott sei Dank nicht so. Dann nehme ich das freudig zurück, danke!

Die zweite Herrenabfahrt ist aber dazugekommen, die hatten dort früher ein normales 1+1-Programm

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30405
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2020/21

Beitrag: # 7034709Beitrag Klaus und Tony
18.5.2021 - 19:54

Die IBU hatte gesagt, dass Minsk-Raubitschi noch nicht sicher ist als Weltcup-Ort und hat es jetzt tatsächlich auch gestrichen. Kontiolahti übernimmt den Platz im letzten Zyklus und gibt dafür seinen Teil der Eröffnung an Östersund (zurück), wo wieder ein langer Start mit 2 Wochenenden stattfinden wird.

In Belarus ist man natürlich nicht amüsiert.

Wissen muss man dazu vielleicht, dass Raubitschi kein launig gewählter Ort gewesen wäre, sondern über eine lange (und lang unterbrochene) Tradition verfügt. Zu sowjetischen Zeiten war das DER Biathlon-Austragungsort im Lande mit zwei WM-Ausrichtungen 1982 und 1990.

Da die Long-Term-Kalender schon einigermaßen stehen, sieht es für Raubitschi erstmal nicht nach einem Comeback auf höchstem Niveau aus.

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 1174
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

SKI 2020/21

Beitrag: # 7034711Beitrag Koloss
18.5.2021 - 20:35

Das ist schon ziemlich schade, dass die Sportler aus Belarus nun den Preis für die Politik des Landes bezahlen müssen. Schließlich hatten sie den Abgang von Domracheva erstaunlich gut verkraftet.
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 7 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 33 Tage im Maillot Vert; 2x 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 5 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30405
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035086Beitrag Klaus und Tony
25.5.2021 - 9:48

Die Nordische Kombi plant einen Kalender ohne das sich zuletzt eingebürgert habende Dezemberloch.

In Val di Fiemme soll im Januar eine Mix-Staffel dabei sein, die analog zum Skispringen SKI-relevant wäre.

Abseits von Olympia gibt es nur eine Staffel und einen Teamsprint (letzteren direkt nach den Spielen: sinnlos).
Ansonsten sehen wir eine erkleckliche Anzahl der ewig gleichen 10-km-Gundersens.

Größte Neuerung soll das Triple werden, wo nicht nur die Distanzen geändert werden (7,5 / 10 / 12,5 statt 5 / 10 / 15), sondern auch fixe Rückstände nach Platzierung zwischen den Tagen vorgegeben sind. Das soll wohl die Spannung erhöhen - -ob es sinnvoll ist oder nicht, vermag ich noch nicht zu beurteilen.

https://www.fis-ski.com/en/nordic-combi ... fS0faNuC8k

Rad-Schumi
Beiträge: 6956
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035525Beitrag Rad-Schumi
4.6.2021 - 13:48

Bisschen SKI-Gossip:
Den sozialen Medien lässt sich entnehmen, dass es bei Shiffrin und Kilde gefunkt hat, wie man so schön sagt. Zumindest bringt sie ihm schon das Einradfahren bei.

Faivres Karriere ging ja damals mit Start der Beziehung zu Shiffrin recht steil bergab und hat sich erst ca. 2(?) Jahre nach der Trennung wieder erholt. Falls jemand das in dir Draftüberlegungen einfließen lassen will.

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30405
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035527Beitrag Klaus und Tony
5.6.2021 - 11:38

Neues von der FIS:

Mit Johan Eliasch wird ein Brite (gebürtiger Schwede) neuer Präsident. Das ist der Mann, der Head anführt und den Job zmindest mal sicher nicht wegen des Geldes macht.

Die vorgeschlagenen Alpin-Kalender für 21/22, die wir hier schon diskutiert haben, werden NICHT bestätigt. Hat man so auch selten gesehen.

Der Langlauf hat Long-Time-Kalender veröffentlicht: Dresden könnte nach den vereinbarten 5 Jahren raus sein, aber es gibt auch noch genügend unbesetzte Termine. Dresden UND Davos werden es vor Weihnachten aber wohl nicht. Generell sollen die Perioden geographisch gebündelter werden, um nicht gar zu wild reisen zu müssen.
Die Finals werden in Lahti, Tjumen und wieder Lahti sein. Ruka behält das Opening.
2024 (ohne WM und Olympia) gibt es eine Nordamerika-Periode im Februar.

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3797
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035596Beitrag uhri
14.6.2021 - 21:25

Iron Mountain hat eine neue Sprungschanze, für 22/23 ist ein Weltcup geplant. Das könnte richtig cool werden... beim coc war da schon immer deutlich mehr los als in lillehammer, kuusamo und co

https://berkutschi.com/de/front/news/10 ... untain-usa

SanderC.SuterChanavatLundgrenTandeAndersenWindischBrorsson

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3797
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035612Beitrag uhri
17.6.2021 - 16:47

Übrigens...Thomas Diethart arbeitet intensiv an seinem Comeback.
SanderC.SuterChanavatLundgrenTandeAndersenWindischBrorsson

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3797
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035653Beitrag uhri
21.6.2021 - 18:37

Und damit euch nicht langweilig wird: Auf vielfachen Wunsch einiger Mitglieder hier wird ab 2023 der 30er bzw. 50er in Oslo wieder im Einzelstart abgehalten.
SanderC.SuterChanavatLundgrenTandeAndersenWindischBrorsson

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 30405
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2020/21

Beitrag: # 7035655Beitrag Klaus und Tony
21.6.2021 - 19:13

uhri hat geschrieben: 21.6.2021 - 18:37 Und damit euch nicht langweilig wird: Auf vielfachen Wunsch einiger Mitglieder hier wird ab 2023 der 30er bzw. 50er in Oslo wieder im Einzelstart abgehalten.
Das wäre herrlich, aber ich glaube es erst, wenn ich sehe, wie die #1 allein losläuft.

Antworten