SKI-Fragebogen 2019

Die Bretter, die KuTs Welt bedeuten

Moderatoren: Klaus und Tony, Henrik

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 27144
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007870Beitrag Klaus und Tony
21.3.2019 - 21:50

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?

Und welcher Manager?

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?

Und was war dein bester Pick?

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?

Und welche am schlechtesten?

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer:
Alpin Frauen:
Langlauf:
Skispringen:
Nordische Kombi:
Biathlon:

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 6728
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007872Beitrag PepsiLight
22.3.2019 - 10:11

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Bis auf Hirvonen 1-

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Viel Klasse, noch mehr Glück

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Frida Karlsson

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Eero Hirvonen

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Frida Karlsson

Und was war dein bester Pick?
Frida Karlsson

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Ich klammer das "gut punktend" mal aus:
Tatsächlich diese von KuT abstrus in den Himmel gelobten Sportler, weil ich die nicht einmal annähernd so gut einschätze. (Vor allem Hofer, Fak, die Mölggs oder irgendwelche anderen Tschechen/Italiener)
Und dann ärgere ich mich eben, wenn die einmal alle zehn Lichtjahre ein gutes Ergebnis holen. :D

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Irgendeine mittelklassige Alpinerin statt der Trainignsweltmeisterin Michaela Wenig.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Frida Karlsson, leider.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Biathlon. Alpin war eine mittlere Frechheit und nordisch erschien irgendwie unwichtig.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Sehr. Ich finde übrigens Fourcades plötzlichen Leistungsabfall ab diesem Zeitpunkt interessant. Vor Allem, da er doch immer mit dem Finger auf andere "Doper" zeigte.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Rebensburgs Olympiasieg 2010 als Underdog

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Hirscher - Rebensburg - Harvey - Karlsson - Prevc - Hirvonen - Loginov/Shipulin - Soukalova

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon

Und welche am schlechtesten?
Alpin, alleine wegen der WM

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Ich schaue eigentlich nur Wettkämpfe, wenn mein Sportler dabei ist.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: ORF
Alpin Frauen: ORF
Langlauf: Eurosport
Skispringen: RTL mit Günther Jauch und Dieter Thoma
Nordische Kombi: ZDF
Biathlon: ZDF

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Nicht aufzusteigen

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Na sichi

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Spielt der noch mit?

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Karlsson

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Ja, habe aber tatsächlich vergessen wen...

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Ich schaue nur die Wochenwertung an, hin und wieder Janica Kostelic.
Was ich sehr oft anschaue, sind die Zwischenstände in den jeweiligen Disziplinen am Ende einer Woche im jeweiligen Disziplinen Thread. Besonders beim Kampf zwischen Loginov und Fourcade um Platz 2.[/b]
Gelegentlich vergleiche ich die auch mit dem tatsächlichen Weltcupstand. Oder sehe, dass Pinturault sehr oft die Scheißplätze erreicht hat (4. und 7.).

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20
So ein Barometer in Wochenzyklus wäre interessant.
Zuletzt geändert von PepsiLight am 23.3.2019 - 5:56, insgesamt 3-mal geändert.
#28

Benutzeravatar
atreiju
Beiträge: 3528
Registriert: 9.10.2008 - 17:15
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007873Beitrag atreiju
22.3.2019 - 10:14

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!

2-3, innerhalb des Teams sehr unterschiedlich (Odermatt 2-; Fanchini 3+; Skar 2+; Kalla 4; Watabe 2+; Hayböck 4-; Eberhard 2-; Latouilliere/Yurlova 3+)

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?

Bis jetzt hat mir jede Skisaison Spaß gemacht, weil mir einfach Wintersport und das Mitfiebern Spaß macht.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!

Keine Frage, fantastische Leistung. Mich persönlich hat er schon im Draft genervt, als er Johannes Th. Böe knapp vor mir genommen hat, auf den ich bis dahin gehofft hatte, da ich mir sicher war, dass Kobelix Hirscher nimmt. Zu Vlhova kommt bei einer anderen Frage etwas. Kobayashi war halt der Glücksgriff des diesjährigen Drafts und von niemandem – auch ihm – so erwartbar. Aber Kompliment, Glückwunsch, hoch verdient !!

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?

Johannes Thingnes Böe

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?

Da alle anderen hier wahrscheinlich zurecht Rad-Fan nennen, weiche ich ab und sage Wassi. Genial, wie er es geschafft hat, mir und Virtual die alten Säcke Hayböck und Shipulin zu geben und dafür den Aufstieg mit Öberg und Noel zu draften.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?

Mich persönlich Charlotte Kalla, insgesamt Martin Fourcade, Heidi Weng und die norwegischen Skispringer

Und welcher Manager?

Captain, das Team hatte ich fast sicher als Absteiger gesehen

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?

Auch hier umgehe ich die logische Antwort und sage Petra Vlhova

Und was war dein bester Pick?

Sindre Björnestad Skar, wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis nimmt, bis Antholz dachte ich, dass Julian Eberhard es werden wird.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?

Mikaela Shiffrin

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?

Auch das drehe ich mal um, bei wem habe ich am häufigsten gedacht, hätte ich die mal nicht geholt…. Das war Charlotte Kalla, habe zwischen ihr und Vlhova geschwankt, dann aber wegen der besseren Alternativen in den späten Runden auf Alpin D verzichtet.
Ansonsten Jarl Magnus Riiber, der war unter den vier Kombinierern, zwischen denen ich in Runde 1 schwankte.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?

Charlotte Kalla

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?

Ich hoffe eigentlich immer bis zum Ende ,dass noch etwas positives für mein Team passiert, egal auf welchem Platz ich bin. Und aktuell drücke ich einigen beim Kampf um den Aufstieg bzw. gegen den Abstieg die Daumen.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?

Seefeld wurde durch die Windlotterien an der Schanze kaputt gemacht, Are durch das Wetter und die verkürzten Strecken, bleibt Östersund

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?

Baithlon-Massenstarts

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?

Ja, genauso wie ich an der Wiener Blutbank interessiert gewesen wäre und hoffe, dass alle Dopingsünder auffliegen.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?

Beide Biathlon-Massenstarts

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?

Odermatts erstes Podium

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?

Immer noch der Gesamt-Weltcup für Lara Gut

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!

Wenn es danach geht, wer für mich in der jeweiligen Disziplin die meisten Punkte holte, sieht es anders aus, aber für mich persönlich jetzt so:

Odermatt – Lara Gut – Sindre Bj. Skar – Pärmäkoski – Stoch – Rießle – Tarjei Böe – D. Wierer

Würde ich übrigens sofort für die nächste Saison nehmen….

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?

Biathlon Damen – war am abwechslungsreichsten und der Gesamt-WC ist noch spannend

Und welche am schlechtesten?

Nordische Kombination

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?

Habe jetzt keinen, der mir extrem haften geblieben ist

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?

Keine

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?

Wird knapp

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: 2
Alpin Frauen: 6
Langlauf: 5
Skispringen: 4
Nordische Kombi: 3
Biathlon: 1

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?

Eher pro Sternchen und speziell Lutte

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?

Wenn nichts dazwischen kommt, sicher

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?

Neustart als **

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?

Johannes Th. Böe

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?

Titelverteidigung mit Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?

Klar, u.a. Magnus Karlström, Alsgaard Thoerblaad, Johann Mayrkofen, Theresa Alsdorf, Dennis Steinke.
Spoiler!
Wer jetzt anfing zu googlen, schenkt es euch, die kenne ich alle gar nicht, die Namen habe ich gerade erfunden, denn ich glaube, hier bleiben keine unter dem Radar
Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?

Ganz ehrlich, die meisten

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?

Braucht es keine
Bild

Benutzeravatar
virtualprofit
Beiträge: 5629
Registriert: 10.6.2003 - 19:36
Wohnort: Ludwigsburg

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007915Beitrag virtualprofit
23.3.2019 - 13:52

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
2+

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Hatte wie immer Höhen und Tiefen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Wenn man 8 Jahre lang (bis auf einen Fastabstieg) immer in den Top8 landet, ist das kein Zufall. Bei Boe war es ein wenig Glück, dass er aufgrund der Verletzungsnachrichten bis Position 8 hielt.
Kobayashi wurde im Vorfeld als mögliche Überraschung gehandelt, auch wenn der Trend im Grand Prix eher nach unten ging, daher auch lange bei uns verschmäht. Erst nach dem Pick sprang er schon bei den nationalen Meisterschaften alle in Grund und Boden.
Vlhovas nächster Schritt kam auch nicht von ungefähr. Dazu gute Picks mit Tandevold und Zenhäusern, da schmerzt auch der Ausfall Andersen nicht mehr.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Shiffrin

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan, auch wegen des zweiten Sieges

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Daniel Andre Tande, Heidi Weng

Und welcher Manager?
Henrik, im Stich gelassen von seinen beiden ersten Picks, da hätte nicht mal ein Wechsel etwas gerettet

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi, klar im Verhältnis zur Draftposition; Riiber fand ich auch stark

Und was war dein bester Pick?
Kraft und Wierer im Paket

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Kobayashi

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Eigentlich niemand. Anfangs noch Riiber, bevor Kraft losgelegt hat. Dann wäre aber auch Wierer nicht an Steini vorbeigegangen.
Ein Verzicht auf Kraft und Shipulin hätte aber womöglich Kobayashi bedeutet. Und Biathlon M ging nicht schlechter.
Bei Vlhova gar nicht. Iversen hin und wieder.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Eliseev

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
nein

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Seefeld, auch weil live vor Ort

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Einzelspringen Großschanze in Innsbruck

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Klar, eine Bereinigung ist immer interessant, auch wenn es nie vollständig sein wird

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Wierers Gold im Massenstart zusammen mit dem kompletten Medaillensatz

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Die Abschiedsfahrt von Hansdotter, auch weil ich sie zufällig live gesehen habe

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Irgendwas mit Bode Miller

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Miller - Vonn - Northug - Kowalczyk - KRAFT - Rydzek - Fischer - WIERER

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Kann ich schwer beurteilen

Und welche am schlechtesten?
Erste Assoziation sind wieder ein paar Windlotterien beim Skispringen

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Fällt mir keiner ein. Aber an der Stelle kann ich meinen Ärger über die dämlichen aufs Fernsehen abgestimmten Wettkampfzeiten in Innsbruck/Seefeld loswerden, die es unmöglich gemacht haben, alle (oder viele) der relevanten Wettkämpfe zu besuchen.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Dresden (noch mal danke für die Organisation des schönen Wochenendes) und Innsbruck/Seefeld (aufgrund der VIP-Tickets und des Ambientes in den Alpen sticht das doch Dresden aus)

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
nein

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport DSQ wegen Wörndl, ARD mit Barnerssoi geht auch nicht...am ehesten noch ZDF
Alpin Frauen: ZDF wegen Büchel
Langlauf: eher Eurosport, auch wenn die "Tut-Tut-Brumm-Brumm"-Wertung von Marc Rohde jedes Mal wieder nervt; Polus geht aber gar nicht
Skispringen: ORF, allemal besser als Bartels oder Bielek/Hannawald; ZDF mit Innauer geht auch noch
Nordische Kombi: ZDF...da habe ich zumindest nicht gleich einen nervigen Namen im Gedächtnis
Biathlon: Wilfried Hark, Hamm/Fritzenwenger, Sigi Heinrich...geht eigentlich alles nicht
Ich glaube, ich bin ein klassischer Nörgler. Und dass so oft ZDF vorne liegt, überrascht mich auch. Vom Informationsgehalt (ja, ich bin immer noch Videotext-Nutzer) ist der Sender auch eher schlecht.

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Ich schiele ein wenig auf Platz 1 in der ewigen Tabelle, daher hätten Eisenbichler und Roethe auch ein Jahr später zünden können. ;)

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
immer

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
ohne Ligety

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
klar

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Grand Prix und Nationenwertung

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
keine
!Doro!

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 27144
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007940Beitrag Klaus und Tony
23.3.2019 - 22:09

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
5
Die Einwechslung von Hojnisz und die Tatsache, dass alle Punkte gemacht haben, verhindern die 6.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Ein bisschen unterdurchschnittlich.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Saustark. Mir macht eine solche Dominanz während der Saison keinen Spaß, aber als Leistung „für die Ewigkeit“ erkenne ich es beifallklatschend an.
Shiffrin bzw. den dritten Fabian zu verhindern, ist ja auch löblich.
Man darf wohl formulieren: Das beste SKI-Team aller Zeiten.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Ich fand die acht Saisonsiege von Domme Paris extrem stark.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan unter Erwähnung von Wassi als bestem punktuellen Aufrüster.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Dass es bei Heidi Weng so dünn weitergeht, hätte ich nicht gedacht.

Und welcher Manager?
Henrik hat für die Tandelei eine fette Strafe bekommen. Nicht ganz unverdient, auch wenn Schempp nicht absehbar war.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi. Weil er nicht so spät genommen wurde, dass man es als Zufall abtun könnte.

Und was war dein bester Pick?
Ferstl war ok, die Einwechslung von Hojnisz besser.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Johaug.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Das wäre bei mir nicht die richtige Formulierung. Aber Davidova hätte ich haben wollen. Die hat den meisten Neid erzeugt.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Moan. Auch bei Comeback nicht.
Die Hoffnung auf ihn währte vom Ruka-Sprung bis zum Ruka-Lauf. Das waren optimistische vier Stunden.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Als Hojnisz sich in Soldier Hollow zum Keeper machte.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Seefeld. Bei mir sind es eh fast immer die Nordischen. Aber Stadion, Wetter und Zuschauer haben mir wirklich außergewöhnlich gut gefallen.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Das Großschanzenspringen mit Peier, Geiger und Eisenbichler war schon ein hübscher Emotionalisierer.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Über Fußballer und eine paar andere würde ich mich hämisch freuen können.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Fähndrich über die klassischen 10 km.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Hier müsste jetzt wohl Ferstl in Kitz stehen.
Aber Hojnisz in Antholz live siegfähig zu sehen, hat sich irgendwie noch bisschen besser angefühlt, auch wenn es nur Rang 6 wurde.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Ahonens Tournee 07/08.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Nicht die geringste Änderung:
Pinturault-Kostelic-Bauer-Follis-Ahonen-Manninen-Sikora-Soukalova

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Frauenbiathlon gefiel mir über weite Strecken ganz gut. Wirkte teilweise menschlicher als früher, was natürlich täuschen kann.

Und welche am schlechtesten?
Frauenlanglauf war ohne Johaug eine schönere Sportart.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Cogne war eine absolute Bereicherung. Eigenwillige Strecke, schönes Aostatal, gutes Wetter, viele Zuschauer.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Dresden, beide Tage
Cortina, Super G
Antholz, Frauensprint

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Wahrscheinlich schon.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: ARD,, fals Schmelzer - ZDF, falls Büchel
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ZDF
Nordische Kombi: ARD
Biathlon: Eurosport mit Hassliebe

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Mit der Formel: „RobRoe plus Sternchen minus Roche.“

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Als Doppelsternchen ohne Star-War-Hektik.
Genug Talente hat er doch in seiner Umgebung.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Opportunistisch.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Im Grunde beschäftige ich mich seit Januar nur damit.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Ich schau überall nach, ob sie inhaltlich passen.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Noch nichts Konkretes.
Aber ich nutze die Gelegenheit, Koloss für seine regelmäßige Aufbereitung von SKI TV zu danken.

Benutzeravatar
shin
Beiträge: 1546
Registriert: 29.12.2012 - 16:21

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007945Beitrag shin
24.3.2019 - 10:34

Der Nawrath wird doch eh nicht in die Top10 kommen. Also fülle ich mal aus, heute hab ich Zeit. (Ich bin nicht mehr froh, dass ich das geschrieben habe)

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Meillard: 2-, Mowinckel 2, Spitsov 3-, Kirpichenko 6/Skistad ?? 4, Gangnes ??, Yamamoto 4, Nawrath 2-, SImon 3
Insgesamt irgendwas zwischen 2 und 3 - also schon ganz gut, trotz einiger nervigen Dinge

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Größtenteils ziemlich gut. Skispringen hat mich irgendwie genervt (lag aber evtl auch an SKI). Biathlon Herren war irgendwie auch nicht so toll zu schauen wie sonst - weiß gar nicht genau warum.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!a
Rad-Fan ist ein Biest. Kobayashi deutete letztes Jahr gegen Ende seine Klasse schon an, aber diesen Sprung hat er sicher nicht erwartet (oder doch?) Ein Punkterekord, obwohl Espen Andersen total eingebrochen ist, ist echt eine Ansage. Mit Andersen in guter Form wären sogar 1200 Punkte drin gewesen.
Ob wir jemals wen haben werden, der das toppen kann? Höchstens wenn ich im Draft mal dabei bin.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Johannes Boe, auch wenn er mich nur genervt hat. So eine Dominanz zeigt sonst nur Johaug (und die läuft fast nichts). Im Biathlon war nichtmal Fourcade in der Topform läuferisch so weit weg.
Aus Sympathie gerne aber auch Kobayashi

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan und Wassi wie fast alle. Wassi hat mich echt überrascht. Noel und Oeberg sah ich beide zwar als riesige Talente, dachte aber dass es zu früh war.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Mein Team: Denis Spitsov
Insgesamt: Andi Wellinger. Was war da denn los? Generell gab es aber viele Enttäuschungen (Weng, Tande...)
Und welcher Manager?

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi nennt hier ja jeder, der war aber auch stark.
Sonst Vhlova

Und was war dein bester Pick?
Julia Simon? Ich hab 3 0er daneben gedraftet, da war die Antwort wohl relativ einfach.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Johannes Boe. Der käme sogar mit 5 Fehlern in die Top10 - das war wirklich sehr nervig. Ah und Hanna Oeberg, weil ich Pichler noch nie getraut habe.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Mowinckel zu keepern war spätestens jetzt ein riesiger Fehler. Ich hatte die Möglichkeit Dahlmeier oder Vhlova dafür zu bekommen. Glücklicherweise hätte nicht mal Vhlova zum Aufstieg gereicht.
Im War: David Siegel. War sehr lange zwischen ihm und Gangnes, dachte die Upside bei Gangnes ist besser - naja...
und Kasai: den hätte ich gerne mal im Team gehabt.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Kenneth Gangnes - der kann ja nicht mehr.
Yamamoto würde ich gerne rausschmeissen, ist aber ja leider Keeper. Mit den Laufzeiten sollte er fast zum Spezialspringen wechseln...

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
So 100% dieses Jahr nicht, weil Nawrath immer starten durfte und es dadurch noch die Chance auf den 6. Keeper gab. (im letzten Rennen noch geschafft!)
Ehrlicherweise hat mich SKI ab Woche 11 oder 12 nur noch genervt. Ich hab in 7 Wochen weniger Punkte gemacht als vorher in einer.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Die waren alle nicht so toll oder? Am ehesten noch Biathlon?

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Riesenslalom der Damen war wirklich sehr spannend, da hat man gesehen, dass die Top6 alle relativ stark sind.
Und der Freistil Sprint der Damen im Langlauf - nicht in positiver Hinsicht.
Das Einzel der Herren beim Biathlon mit der Medaille von Iliev und der goldenen von Peiffer war auch ein Highlight.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Auf jeden Fall. Außerdem will ich den Namen Pichler endlich mal bei sowas hören.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Mowinckel in der Kombi wohl. Einzige (und erste) Medaille.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Skistad bei der WM: Riesige Freude und dann tiefste Trauer.
Dazu fast jeder Auftritt von Nawrath, der immer in der letzten Runde seine Keeper-Punkte verspielt hat. Ein Höhepunkt gestern
Nun: Nawraths 9. Platz beim Massenstart im letzten Rennen der Saison.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Mowinckels Silbermedaille im Riesenslalom bei Olympia denke ich.
Negativ wird mir Skistad aber noch sehr lange im Kopf rumschwirren.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Meillard (58)-Mowinckel (130)-Spitsov (49)-Hennig (6)-Shimizu (6) -Yamamoto (13) - Kühn(13) -Simon (37)

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Damen Biathlon fand ich sehr spannend. Olsbu, Wierer, Vitozzi, Fialkova, Kuzmina - da gabs eine riesige Vielfalt. Slalom der Herren hatte sehr spannende Rennen, oft aber komische Strecken.

Und welche am schlechtesten?
Oben schon geschrieben: Skispringen hat mich genervt.
Am schlechtsten präsentiert haben scih aber die Speed-Disziplinen im Alpinen. Viel zu viele Streckenkürzungen

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Da ist mir nichts aufgefallen.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Willingen Skispringen nur. So komplett ohne Emotionalität aber.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Denke schon. Alles was Nachmittags kam, lief an der Arbeit im Stream.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: 2
Alpin Frauen: 3
Langlauf: 5
Skispringen: 6
Nordische Kombi: 4
Biathlon: 1

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Auf einer Stufe mit Rob stehen gefällt mir. Sonst wars mir eigentlich egal.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Leider ja, außer etwas passiert.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Landertinger kann man eventuell keepern... sonst muss er sich wohl Urlaub für den Star War nehmen.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Hideaki Nagai

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Wenn er cool ist: Noriaki Kasai und trotzdem gewinnen

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Nein. Alle Talente, die ich als Talente ansehe werden nie etwas. IM Endeffekt würfel ich aus, wen ich nehme.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Fast alle

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
SKI TV ist die beste Erfindung aller Zeiten. Danke an KuT und Koloss.
Sonst: Eventuell sollten Punkte von Shin doppelt zählen?
Zuletzt geändert von shin am 24.3.2019 - 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
Team Shin 263
Shins Go To Guy 57 Gurke 113 Nur bei Olympia Gut 48 Norwegens #17 0 Wann kommt Karriereende trotz positiver Interviews 0 Irgendein Japaner 12 Noch schlechter als Zobel 0 französische Horchler 33

-----
Team 2019/20
"DNF" - "Kreuzbandriss" - "Hoffentlich wieder gedopt - X - X - "Yoshito Watabe #2" - X - "Wer braucht schon Liegendschiessen?"

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 2725
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007976Beitrag uhri
24.3.2019 - 15:28

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
2, für mehr hätte Freund das Comeback schaffen müssen

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Gut, vor allem weil kaum wettbewerbe abgesagt werden mussten. Die Weltmeisterschaften waren allerdings enttäuschend.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!

Geschick und Glück paarten sich zu einem mehr als überragenden Ergebnis. Dass Andersen nicht eingeschlagen hat, hat mir ein wenig Schadenfreude bereitet, vor allem weil klar war, dass die letzte Saison nicht wiederholbar war.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?

Ryoyu Kobayashi und Jarl Riiber, weil sie über die ganze Saison konstant gut Ski gesprungen sind, was ich für sehr schwierig halte.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Bis Januar hätte ich ganz klar shin gesagt. Dann hat er mir zu viel gejammert. Ich sage mal Luttenberger

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Martin Fourcade. Die Fallhöhe war sehr hoch, über Verletzungen/Krankheiten ist mir nichts bekannt.

Und welcher Manager?

Henrik

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?

Gut, das muss Kobayashi sein.

Und was war dein bester Pick?
Emil Iversen

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Ryoyu Kobayashi

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Mich hat das knappe Verpassen meiner letztjährigen Sportler im Draft genervt. Glücklicherweise haben die bei den neuen Managern mehr oder weniger versagt. Clement Noel hätte ich gerne gehabt.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Die beiden Franzosen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Das Jahr war so konstant gut, nein.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Welche hat mir am wenigsten schlecht gefallen. Östersund. Seefeld war zu warm, Skispringen Normalschanze war ein einziger Skandal. Are war im Speedbereich auf Juniorenniveau und von den Zuschauern schlecht angenommen.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?

Damen Skispringen. Wie die sich gefreut haben, das hat echt Spaß gemacht.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?

Wenn ich könnte, würde ich die selbst auswerten.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Puuuh, ich hatte viele gute Leistungen. Herrmann in der Verfolgung wäre zu nennen, Suter in der Abfahrt, aber wenn ich mich entscheiden müsste würd ich sagen Nilsson in der Staffel gegen Johaug.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?

Schwedens Staffelsieg im Langlauf.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?

Skiflugweltmeistertitel von Tande.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!

Luitz-C.Suter-Krüger-Nilsson-Tande-Andersen-Doll-Wierer

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Damen Biathlon

Und welche am schlechtesten?
Nordische Kombination. Die Zeiten sind einfach mist. Die PCRs finden fast immer statt, die Wettkampfsprünge seltener.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Mir haben Cogne, Ulricehamn und Willingen gut gefallen.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
keine

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Bestimmt mehr als 3/4

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: ZDF, Eurosport leider nicht, weil die in Hirscher verliebt sind.
Alpin Frauen: ZDF, weil Martina Lechner gar nicht geht.
Langlauf: ARD oder Eurosport
Skispringen: ARD oder Eurosport
Nordische Kombi: ARD/ZDF (leider nur ganz selten dort live)
Biathlon:ARD (Eurosport mit Abstand das schlimmste von allen Sportarten)

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Sternchen hoch!

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Alle nehmen, die bei shin versagt haben.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Stina

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Richtig

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Nein, sie werden eh 1-2 Picks vor mir geschnappt.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Alle unübersichtlichen, also Wurstwochen, Grand Prixs und Nationenwertung (auch allesamt völlig uninteressant für mich)

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
keine
FanaraC.SuterIversenNilssonFreundMuhlethalerDollHerrmann

Benutzeravatar
Flomann
Beiträge: 5025
Registriert: 28.1.2007 - 17:18
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7007983Beitrag Flomann
24.3.2019 - 15:50

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
2 oder besser, denn trotz 2 Kreuzbandrissen konnte ich den eigenen Punkterekord nach oben schieben

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Ich fand es in Ordnung ohne herauszustechen

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Natürlich was es alles in allem glücklich, aber Rad-Fan hat dennoch keinen Fehler gemacht. Und noch nicht mal seinen Wechsel nutzen müssen.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Ryoyu Kobayashi, weil er für mich die Personifikation des Siegerteams ist

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Heidi Weng

Und welcher Manager?
Flomann*, wobei die Entwicklung der letzten 2 Wochen mich da etwas beruhigt hat. Dennoch, meine Keeper haben 359 Punkte geholt, dabei habe ich aber Tandrevold gehen lassen um Gerard und Riseth zu behalten. Zudem hatte ich 2 Athleten ohne Weltcupstart drin und einen, der nur an einem Wochenende dabei war.
Tandrevold keepern und den Wechsel bei LL M oder SS in ein paar Pünktchen umwandeln hätte dieses Jahr wohl gereicht.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Petra Vlhova

Und was war dein bester Pick?
Picks: keine
Wenn Keeper gelten, dann dass ich an Schwarz festgehalten habe.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Johaug

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Persson hätte ich früher holen sollen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Ich denke, beide punktelosen Norweger

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Eigentlich war SKI mit dem Kreuzbandriss bei Schwarz in Bansko gelaufen. Perssons Spätform hat mich dann noch dazu gebracht, bis zumindest dem Massenstart mitzufiebern und zu hoffen, ob es das 30-Punktewunder noch gibt.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Abzüglich der Normalschanze am Ende eigentlich Seefeld.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Der 2. Durchgang von ebendieser Normalschanze.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Ja klar

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Platz 15 und 5 Sportler im Weltmeister-Award deuten an, dass die WMs für mich sehr gut verliefen. Trotz 2 Weltmeistertitel stach für mich die Gesamtleistung von Marco Schwarz mit Silber, zweimal Bronze und Platz 5 hervor.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Falls Woche in Lahti 2017

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Schwarz (Janyk), M. Gisin - Petuchow, Falla - Koivuranta, Schneider - Birkeland, Palka

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon F

Und welche am schlechtesten?
Langlauf F

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Dafür habe ich zu wenig gesehen

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
keine

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
nein

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Kann ich niccht bewerten

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Dass es Noub schafft. Das Team ist mir sympathisch und wenn ich das recht überblicke auch das einzige, dass komplett über StarWar oder Wechsel gebaut wurde.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
ja

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Karriereende oder kompletter Neuanfang

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Ja, die habe ich aber sicher bis in den Herbst vergessen oder die gehen sowieso bei den Gesetzten

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Nationenwertung und dieses Jahr teambedingt Beste Wurst

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Auch wenn es denke ich mittlerweile nicht mehr kommen wird: Die Startlisten haben mir immer gefallen
Zuletzt geändert von Flomann am 24.3.2019 - 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 625
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008033Beitrag Koloss
24.3.2019 - 17:56

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Im Durchschnitt müsste es wohl eine 3 sein. Bartol und Olsson verreißen einfach zu sehr den Schnitt.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Spannender als ich vorher gedacht habe und erst recht, weil wohl sogar mehr als eine Hand voll Sternchen aufsteigen werden.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
4 Leute mit mindestens 100 Punkten zu draften ist schon eine Kunst. Erst recht wenn man bedenkt, dass Espen Andersen in Runde 3 dieses Jahr eher ein Flop war. Allerdings hatte ich es mich schon beim Draft gewundert, dass z. B. in Runde 1 erst drei Langläuferinnen gingen, bevor J.T. Boe an der Reihe war. Mit Vlohvá in Runde 2 konnte Rad-Fan wohl nichts falsch machen. Aber R. Kobayashi in Runde 4 zu nehmen, war definitiv der beste Pick der Saison. Zenhäuser hat auch das Maximale aus seinen Möglichkeiten gemacht. Glückwunsch zu dieser Gesamtleistung!!!

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
R. Kobayashi

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan (Wen denn sonst?)

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Tande

Und welcher Manager?
Captain (Nach dem Draft war es allerdings schon fast nicht mehr verwunderlich.)

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
R. Kobayashi

Und was war dein bester Pick?
Da ich Sedowa nur gekeepert habe, ist es wohl Parisse. Er hat mir echt Spaß bereitet, mehr als ich anfangs gedacht hatte.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Christiansen, der hat mir leider durch seine nach und nach immer besser werdenden Leistungen den Startplatz im Weltcup geklaut. :P

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Wolny. Am Ende der letzten Saison war er noch ganz oben auf meiner Liste. Dann kam der Sommer und andere schoben sich vor ihn. Aber was soll's, viel Spaß mit ihm Maxe.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Olsson!

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Nach der Tour de Ski dachte ich mir schon, dass es nicht so weiter gehen würde. Am Ende ist mir tatsächlich ziemlich die Luft ausgegangen. Auch wenn es nur um die goldene Ananas ging, Platz 40 wäre drin gewesen.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
So viel habe ich dieses Jahr gar nicht gesehen, aber Seefeld sah ganz gut aus.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Herren Skiathlon, natürlich auch auf Grund der Leistung von Parisse! ;)

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Immer, ich will doch meine Excelei auf dem aktuellen Stand halten.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Parisses Skiathlon

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Sedowas Tour de Ski

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Ich sag nur Ester Ledecká.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Strasser - Ledecká - Parisse - Sedowa - Wank - Weber - Rösch - Zuk

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon Damen war recht spannend.

Und welche am schlechtesten?
Skispringen habe ich nach dem letzten Winter so gut wie gar nicht mehr verfolgt.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Dresden natürlich ;)

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Den Heimweltcup an der Elbe habe ich zumindest gestreift. Mehr als die Damen Quali war allerdings nicht drin. Ansonsten habe ich mir eher 2. und 3. Liga im Biathlon angeschaut.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Weit gefehlt, dieses Jahr noch nicht mal inkl. Ticker und Zusammenfassungen im Nachgang. Mir fehlte schlicht die Zeit.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: Eurosport
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ARD
Nordische Kombi: ZDF
Biathlon: ZDF

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Runter mit den Gesetzten und rauf mit den Sternchen :)

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Nur zu gern. Wäre SKI ein Managerspiel am PC, würde ich sofort bis Sölden simulieren, um weiterzuspielen. :D

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Mit Stjernen, Landertinger und Sanfilippo lässt sich ja vielleicht noch was anfangen.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Immer noch Ledecká!

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Vermutlich nicht für Ledecká.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
M. Fourcade, H. Weng und L. Dahlmeier scheinen mir recht talentiert zu sein, auch wenn sie unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. ;)

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
GP-Watch, Tipp-Tipp-Awards und Nationenwertung. Also eigentlich interessiere ich mich nur für die Wurst-Themen. :D

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
So eine Wochenprognose für alle Manager wäre schon irgendwie amüsant, allerdings technisch vermutlich nicht automatisiert ableitbar.

Auch wenn ich dieses Jahr fast alle SKI-TVs aufgepeppt habe, habe ich leider selber davon nicht so sehr profitiert, wie gedacht. Daher möchte ich für die nächste Saison keine falschen Hoffnungen wecken. Danke aber trotzdem fürs Lob.
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 4 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 16 Tage im Maillot Vert; 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 4 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
RobRoe
Chefchen
Beiträge: 9296
Registriert: 4.3.2002 - 23:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008034Beitrag RobRoe
24.3.2019 - 18:50

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
5-
Feller knapp unter seinen Möglichkeiten. Alle anderen deutlich.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Ich kann das nicht trennen. Also erst ganz gut, dann beschissen.
Erstaunt war ich, wie gut und schnell die Skispringen durchgingen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Ganz großes SKI-Tennis. Boe an der Stelle war Pflicht. Aber Vlhova in einer Saison zu erwischen, in der sie von einer Riesenslalommitfahrerin zur -siegfahrerin und -weltmeisterin wird, ist schon sensationell. Und von Kobayashi ganz zu schweigen. Ich weiß noch, wie ich bei dessen Draft dachte "Mein Gott, ist das früh". Tja, sehr fein gemacht!

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Kobayashi und Riiber.
Shiffrins und Boes Dominanz waren erwartbar. Die der beiden Erstgenannten so nicht.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Kann nur Rad-Fan sein.
Aber auch Steini hat mir einige gute Tipps gegeben, die ich alle nicht befolgt habe.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Mich: Letztlich Erik Lesser. Rücken und Kind waren anfangs schöne Ausreden - läuferisch vielleicht sogar für den ganzen Winter. Aber das Schießen so zu verlernen, dürfte damit wenig zu tun haben.
Aber auch Baptiste Gros soll hassende Erwähnung finden. Selten so einen kurzen und niedrigen Formhöhepunkt gesehen.
Insgesamt: M. Fourcade, H. Weng.

Und welcher Manager?
Der Esel nennt sich immer selbst zuerst. Jede knappe Draft-Entscheidung verhauen (Mäkäräinen vs. Riiber, Feller vs. Iversen, Pittin vs. Fritz oder gar Björnstad). Haver-Löseth trotz absteigender Tendenz genommen. Verletzungspech. Mielzynski eingewechselt, die im ersten Rennen für mich einen starken Parallelslalom fährt, zweitbeste Teilnehmerin ist, aber schon im Viertelfinale an der besten Teilnehmerin scheitert, um von da an fast immer auszuscheiden.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi, knapp vor Vlhova.
Aber auch Zyla war nett.

Und was war dein bester Pick?
Kati Wilhelm damals.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Ich mag die Boes sehr. Aber Johannes macht die recht langen Biathlon-Übertragungen zu oft zu unspannenden.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Riiber. Von Anfang an. Bis zum Ende. Ich könnte kotzen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Als 24. hätte ich sofort Mäkäräinen geschrieben. Nun muss ich warten, wie sich die Gnädigste entscheidet.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
SKI nicht. Aber ich war mir lange sicher, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Dann eine Weile sicher abzusteigen. Dann optimistisch bis sicher, es doch nicht zu tun. Erst seit dem letzten Freitag der Saison doch wieder recht sicher.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Die ersten zwei Are-Tage (oder war es nur einer?) waren optisch sehr hübsch, danach Wetterpech, schade, hätte schön werden können. Seefeld und Östersund in Ordnung.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Seefeld Herren Einzelspringen Normalschanze.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Natürlich. Gern auch Sportarten- und Jahreszeiten-übergreifend. Und wie shin schon schrieb: Der Name Pichler darf gern indirekt eine Rolle spielen.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Ringwalds Platz 5 im Sprint? Ich weiß es echt nicht. Alles war beschissen.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Jetzt wird's bezeichnend: Ringwalds Fast-Sieg von vorn in Cogne. Da bin ich tatsächlich kurz laut geworden. Hätte noch gefehlt, dass mich Elnathan durch Diggins' Sieg rückrechnerisch auf 25 verweist und selbst oben bleibt. So gehen wir beide runter, das passt zum Teilnehmerfeld von Cogne.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
JutRoes Sieg

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Ich weigere mich.

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Neutral wohl wirklich Damen-Biathlon wegen der verschiedenen Siegerinnen. Aber durch Mäkäräinen und Grunz-Heinrich (beiden zu lange die Treue gehalten) für mich persönlich auch sehr unschön.
Fernsehtechnisch Alpin Herren und Langlauf - nur da fühle ich mich mit Fernsehkommentatoren noch rundum wohl.

Und welche am schlechtesten?
NoKo. Schlechte, weil immer gleiche Wettkampfformen, die immer zu sprunglastig entschieden werden. Und ein Kommentator, dem ich gern zuhöre, ist mir da auch lange nicht mehr über den Weg gelaufen.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Cogne war optisch schön.
Aus professioneller Sicht waren aber sicher fast alle in Ordnung.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Dresden

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Weit.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: Eurosport Player Bonuskanal ohne Kommentar
Langlauf: Eurosport
Skispringen: Eurosport Player Bonuskanal ohne Kommentar, in der Pause ARD
Nordische Kombi: Eurosport Player Bonuskanal ohne Kommentar
Biathlon: Eurosport Player Bonuskanal ohne Kommentar

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Dass die Finnin und Lesser sich endlich mal zusammenreißen und passabel schießen. Aber es war wieder eine Frechheit.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Natürlich.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Keine Ahnung. Hab genug mit mir selbst zu tun.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Vermutlich Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Er ist kein Nostalgiker, sondern kühler Rechner. Daher wohl auch Shiffrin.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Bislang keine, die nicht zwölf andere Sternchen auch kennen.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Fast alle. Beste Wurst finde ich noch aussagekräftig. Alles andere ist mir zu willkürlich zusammengewürfelt.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Darf alles so bleiben.
"RobRoe wird keine Probleme haben, außer Franz, Forfang, Gössner und Babikow werden eine schlechte Saison laufen, dann könnte er wirklich Probleme bekommen."

PS
Beiträge: 6699
Registriert: 4.7.2007 - 18:51
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008037Beitrag PS
24.3.2019 - 19:38

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
2-, Hirscher war ein No-Brainer, Kubacki ein guter bis sehr guter Pick, Halfvarsson okay, alles andere verbesserungswürdig

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Ganz gut.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Wahnsinn. Ganz starke Leistung, sicher mit etwas Glück, aber da gab es schon glücklichere Einwechslungen oder ähnliches. Das hat er ja nichtmal gebraucht.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
R. Kobayshi

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan knapp vor wassi

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Spontan H. Weng

Und welcher Manager?
Captain

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Noel

Und was war dein bester Pick?
Kubacki

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Kobayashi, die Dominanz war sehr erdrückend

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Eigentlich nur Iversen, wo ich aber keine Wahl hatte, da uhri ihn direkt vor mir genommen hat.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Am ehesten Nelin

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Ja, als ich Mitte Februar in den Urlaub in die Wärme gefahren bin. Bis dahin war ich aber voll dabei.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Da ich einen Großteil von Seefeld und Östersund verpasst habe, kann ich das schlecht einschätzen.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
see above

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Sehr gerne. Ich würde mich ja über ein paar Fußballer freuen... Aber das wird wohl Wunschdenken bleiben.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Wohl Kubacki's Gold von der Normalschanze, aber davon habe ich leider nichts gesehen.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Da stach nichts wirklich hervor...

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Lessers WM-Gold in der Verfolgung 2015

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Hirscher - Strachova - Roethe - Nilsson - Kubacki - Rießle - Lesser - Hammerschmidt

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Damen Biathlon, da es recht ausgeglichen war.

Und welche am schlechtesten?
NoKo, die Einzelwettkämpfe sind einfach zu langweilig, weil immer gleich

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Dieses Mal keiner besonders in Erinnerung geblieben.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Keinen, nächstes Jahr steht aber Antholz auf dem Programm.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Wahrscheinlich knapp ja.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: ZDF, wenn Büchel, sonst Eurosport
Alpin Frauen: ZDF, wenn Büchel, sonst Eurosport
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ZDF
Nordische Kombi: ZDF
Biathlon: ARD

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
luttenberger habe ich den Aufstieg gegönnt. Pepsi übrigens auch.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Na klar.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Neustart

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Ja, aber die werden wohl nicht unterm Radar bleiben.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
GP und Nationenwertung beide sehr selten, am meisten die Wurstwochen.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Alles super! An dieser Stelle wieder ein großer Dank für die klasse Austragung auch in diesem Jahr!
Pe Es - Sieger Giro 2010, 3. TdF 2011, 3. Giro 2013, 2. TdF 2015, 2. Giro 2017, 3. Vuelta 2017
Etappensiege: Vuelta Etappe 18+19 2008; Giro Etappe 7 2010; Giro Etappe 19 2011; Vuelta Etappe 3+5 2011; Giro Etappe 3 2013; Giro Etappe 8 2016; Tour Etappe 9 2016; Giro Etappe 18 2017; Tour Etappe 17 2017; Vuelta Etappe 12 2018

Benutzeravatar
hertha_andre
Beiträge: 6834
Registriert: 10.7.2005 - 11:32
Wohnort: Monnem

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008044Beitrag hertha_andre
24.3.2019 - 20:49

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
2+ Gegen Ende ging die Luft raus, sonst waere es noch besser.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Gut. Allein schon, weil ich endlich wieder in Deutschland bin und daher problemlos schauen/streamen konnte.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Ich ziehe den Hut, auch wenn ich eigentlich "nur" Kobayashi und mit Abstrichen Zenhaeusern fuer wirklich herausragende Picks halte. Insgesamt aber natuerlich baerenstark.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Janica Shiffrin.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Da fuehrt an Rad-Fan kein Weg vorbei. Wassi waere ein Kandidat, faellt aber weg da "sein Hauptziel ja nicht die Punktzahl 18/19" war.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Stoch, weil er frustrierend (auf sehr hohem Niveau) war. Sonst FOM, Heidi Weng.

Und welcher Manager?
Henrik. Der Tande-Pick war mir ein Mysterium und wurde bestraft; Schempps Totalausfall konnte man so allerdings sicher nicht vorhersehen.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi. Der war ungewohnt frueh, aber mit Potential. Boe und Vlhova waren fuer mich dagegen mehr als faellig an ihren Draftpositionen.

Und was war dein bester Pick?
Christiansen.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Kobayashi, weil er das tat, was ich von Stoch erwartete. Und natuerlich Karlsson.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Karlsson. Und Boe, nachdem er gegenueber Stoch so klar besser abschnitt.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Bei Stoch ist das Vertrauensverhaeltnis jetzt schon etwas gestoert. Christiansen werde ich wohl nicht erneut bekommen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
1-2 Wochen vorher - es war klar, dass es mit dem Podest nichts wird.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Biathlon ist immer schoen. Seefeld war auf der Schanze gar nichts.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Die Biathlon-Massenstarts waren schoen.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Ja, allerdings ohne grosse Emotionen. Sollte einfach aufgeklaert werden.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Christiansen in den Staffeln?

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Schwierig. So richtig identifiziert wie bei Vorjahresathleten habe ich mich dieses Jahr nicht.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Feuz 2017. Nach wie vor.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Feuz-Shiffrin-Legkov-Longa-Schlierenzauer-Geiger-Martin Fourcade-Wiluchina

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon. Wie eigentlich jedes Jahr.

Und welche am schlechtesten?
Es gab erstaunlich viele Alpin-Rennen, die unter Wetterchaos oder Zeitnahmeproblemen zu leiden hatten. Dazu viele Absagen (leider gerade bei Speedrennen).

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
-

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
-

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Gegebenenfalls im Stream auf der Arbeit im Hintergrund, aber wohl ja.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Schwierige Frage fuer mich, da ich das nicht so aktiv verfolge sondern immer wieder zwischen Eurosport und ARD/ZDF wechsele je nachdem, wer da kommentiert.
Alpin Männer: wo auch immer Frau Hoefl-Riesch NICHT ist
Alpin Frauen: ZDF mit Buechel
Langlauf: Eurosport mit Behle
Skispringen: wo auch immer Herr Hannawald NICHT ist; Innauer ist angenehm
Nordische Kombi: nichts aktiv praesent, oftmals eh nur Eurosport live (wenn ueberhaupt)
Biathlon: eher ARD/ZDF

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Wunsch: Klaebo 2020!

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja!

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Mit Stjernen und vielleicht Landertinger, sonst ohne keeper.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Nein.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Ich klicke eigentlich alle durch, die Wurstwochen verstehe ich aber bis heute nicht zu 100% was auch an meiner Farbenblindheit liegen kann (bzw ich mir das einrede).

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Wunschlos gluecklich.

Zuletzt geändert von hertha_andre am 25.3.2019 - 8:10, insgesamt 1-mal geändert.
hertha 2018/19
Kilde - Goggia - Manificat - K. Slind - Stoch - Geiger - Christiansen - I. Semerenko*
* I. = Irgendeine

Benutzeravatar
phonak
Beiträge: 432
Registriert: 30.4.2006 - 12:19
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008048Beitrag phonak
25.3.2019 - 6:53

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
3+

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
War mal wieder ganz gut. Mich nervt nur, dass Alpin langsam zum Schönwettersport verkommt und die Rennen beim kleinsten Wetterchen schon abgesagt oder verkürzt werden, während man es in anderen Sportarten (z.B. Skispringen) zumindest noch versucht.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Sehr gute Draftleistung - drei Sportler(innen) in die Top10 bei Janica Kostelic zu bringen, muss man erst einmal schaffen.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Mikaela Shiffrin

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Heidi Weng

Und welcher Manager?
Henrik

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Ryoyu Kobayashi

Und was war dein bester Pick?
Timi Zajc

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Auch wenn ich Lutte den Aufstieg sehr gönne, die subtile Arroganz von Klaebo finde ich schon sehr nervig.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Konkret niemanden, aber ich hätte rückblickend vor dem Pick von Fourcade doch gern länger Alternativen überlegen sollen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Nathalie von Siebenthal. Wer vom Kopf her mehr auf seinem eigenen Bauernhof ist, hat im Leistungssport leider nichts zu suchen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Nein.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Östersund

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Der Massenstart der Herren in Östersund mit dem vogelwilden letzten Schießen von J.T. Boe.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Unbedingt - und von mir aus darf gern auch einmal ein deutscher Saubermann darunter sein.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Am ehesten noch die Bronze-Medaille von Seidl in der Kombistaffel.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Harvey-Farewell in Quebec

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Der Tour de Ski-Sieg von Ustiugov in der vorletzten Saison.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Kristoffersen - Vlhova - Ustiugov - Caldwell - Kraft - Seidl - Fourcade - Bescond

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon Frauen - viel Abwechslung was die Siegerinnen angeht.

Und welche am schlechtesten?
Nordische Kombination - da fehlt mir die Abwechslung in den Wettkampfformaten.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Da kann ich mich nicht entscheiden.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Nein.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Ja.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: Eurosport
Langlauf: Eurosport
Skispringen: Eurosport
Nordische Kombi: Eurosport
Biathlon: Eurosport

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Mit dem Wunsch, dass möglichst brauchbare Sportler(innen) wieder in den Draftpool kommen.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Neustart als **

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Talente sollten etwas für die Sternchen sein.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Beste Wurst, weil ich da praktisch jedes Jahr chancenlos bin.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Momentan keine, vielen Dank KuT und Helfer.

Rad-Fan
Beiträge: 3715
Registriert: 12.8.2003 - 11:26
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008080Beitrag Rad-Fan
26.3.2019 - 17:20

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
1...vielleicht mit Minus für den verpatzten Drittrunden-Pick.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Dazu kann ich nicht ganz so viel sagen, denn allzu viel habe ich nicht live sehen können. So manches Wochenende ging komplett unter und der Ticker von FIS musste ran. Sehr oft diese Saison. Ebenfalls sehr oft war ich im SKI-Thread. Sicher auch bedingt durch die Leistung. Gefühl: weniger Wettkampf-Ausfälle, Skispringen schien sehr gut zu flutschen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Danke für diese grandiose Teamleistung!

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Shiffrin. 379 enorme Punkte.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan.
Ansonsten Wassi. Tolle Leistung des Teams und der aggressiv gepickten Öberg und Noel.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Heidi Weng.

Und welcher Manager?
Captain und Henrik (auch wenn Tande ein gewisses Risiko mit sich brachte, so schlimm hätte ich das niemals gedacht, auch nicht mit Schempp.)

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Ryoyu Kobayashi.
Andere: von Steini mit Jarl Magnus Riiber, mein Vlhova-Pick, Olsbu toll und Iversen an der Stelle war fällig und stark. Christiansen nice.

Und was war dein bester Pick?
Ryoyu auf Grund der Draftposition und weil ich von ihm den nächsten Sprung erwartet habe (so krass natürlich nicht).

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Shiffrin mit ihrer Leichtigkeit? Vielleicht noch Riiber und Iversen, weil ich bei beiden Disziplinen nichts zu melden hatte und weil...

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Round 3: Emil Iversen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Eventuell Andersen nicht mehr. Zusätzlich zu seiner eigenen Leistung noch zu viele andere Norweger drumherum, die einem das Leben schwer machen können.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Nein.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Schwierig. Seefeld nur ein Wettkampf gesehen. Are und Östersund waren ganz nett anzusehen.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Eisenbichler Einzel Gold. Da habe ich mich schon sehr gefreut für ihn und Roche.
Für mein Team die drei Runden im letzten Schießen von Boe in der Verfolgung, sowie die Fünf im Massenstart.
Bis heute bin ich froh, Seefeld Normalschanze nicht gesehen zu haben, außer "1st Round" pdf und "2nd Round" pdf. Das reicht aber schon um in Erinnerung zu bleiben.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Na sicher.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Vlhova Riesenslalom Gold. Bei Boe war mehr drin.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Nenne ich mal Drei aus meiner Runde und zwei andere.
Vierschanzentournee von Ryoyu war definitiv die größte Freude. Dazu Vlhova's Gold, Zenhäusern Slalom Sieg. Semmering RS Sieg von Vlhova und der Flachau Slalom waren auch sehr schön. Okay, sind 5 nun.
Ansonsten Eisenbichler Gold, wie schon erwähnt. Auch wenn er nicht zu mir gehört.
Nach Shin's "Schnappatmung" Post habe ich den Biathlon Ticker von Zwischenzeit zu Zwischenzeit nachträglich verfolgt (da war das Rennen schon gelaufen, ich wusste aber noch nicht das Endergebnis) und wartete bis die 11. irgendwann vor Nawrath auftauchen würde. War nicht so, sehr schön.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Ryoyu Tournee 2018. Trotzdem weiterhin erwähnenswert und nur knapp dahinter Oslo 2011, 30er Gold von Therese Johaug.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Hirscher (11/12) - Vonn (11/12) - Bolshunov (17/18) - Pärmäkoski (16/17) - R.Kobayashi (18/19) - Moan (08/09) - J.T.Boe (18/19) - Neuner (09/10)

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon D/H (trotz Boe). Alpin Herren, vor allem der Slalom, war schön anzuschauen. Skispringen fand ich diesmal auch gut. Wenig Probleme für mein Empfinden.

Und welche am schlechtesten?
Damen Langlauf. Von der TV Übertragung her auch die Nordische Kombination.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Schladming Slalom, Biathlon Nove Mesto sahen toll aus, aber im Grunde wie üblich viel im Biathlon bei den klassischen Wettkampf-Stationen. Ob Willingen gut war, weiß ich gar nicht so, ich fand es aber erstaunlich wie viele Polen zu hören/sehen waren.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Null.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Eher nicht.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: Eurosport (obwohl das manchmal schwer zu ertragen ist)
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ARD/ZDF (habe jedoch auch oft zu Eurosport gezapped um "beide Seiten zu hören")
Nordische Kombi: ARD/ZDF
Biathlon: ARD/ZDF (erste Saison, wo ich vermehrt dort Biathlon geguckt habe)

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Aufstieg Luttenberger.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Vermutlich neu anfangen.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin/Boe.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin/Boe.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Nein. Erstmal Urlaub, dann die Vorbereitung für 19/20.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Immer jeden Spoiler angeklickt. Wurstwochen und beste Wurst am Liebsten. Der braune Fleck stört mich immer noch.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Alles wunderbar. Danke KuT für dieses Spiel.

Elnathan
Beiträge: 1193
Registriert: 3.5.2009 - 15:25

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008083Beitrag Elnathan
27.3.2019 - 1:13

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
5+, einmal bitte wiederholen!

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Ganz gut. Schneereich und einige überraschende Entwicklungen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Beeindruckend! Den sehr starken Pick Kobayashi mit vielen guten ergänzt. Drei Top10 Sportler - Wahnsinn.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?

Kobayashi, da Shiffrin sich aussucht, welche Rennen sie gewinnen will.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan, aber wassi verdient ein Erwähnung.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?

Heidi Weng.

Und welcher Manager?

Captains Team roch schon im Herbst nach Abstieg und Flomanns Entscheidung für einen austauschbaren norwegischen Sprinter und gegen Tandrevold konnte ich nicht nachvollziehen.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi - bei mir so früh nicht auf dem Schirm gewesen.

Und was war dein bester Pick?

Da gab es dieses Jahr keinen.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?

Am ehesten noch Vlhova.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Olsbu, Tandrevold, Christiansen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Die meisten muss ich leider erst einmal nehmen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Es gab genug Momente, wo mein Team schon abgestiegen schien. Den letzten Funken Hoffnung habe ich erst Samstag verloren.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Ich fand die Strecken in Seefeld nicht so interessant, weswegen es wohl Östersund ist.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Keiner besonders.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Ja, aber ich nehme das alles sehr unemotional hin.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?

Gruber - vom ersten Trainingssprung bis zu den drei Medaillen.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Freitag vor Diggins Sprintviertelfinale war ich bestimmt nervöser als bei jeglichen Uniprüfungen.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Ob der Abstiegskampf an Shiffrins Nichtkeepernkönnen rankommt, müsste ich überlegen.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Mayer (13/14) - Goggia (17/18) - Holund (17/18) - Østberg (15/16) - Zyla (16/17) - Rydzek (15/16) - Schempp (14/15) - Vittozzi (17/18)

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?

Damen Biathlon vermutlich.

Und welche am schlechtesten?
Ich fand sie alle in Ordnung.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Keiner besonders ins Auge gefallen, war fast überall professionell.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?

Nächstes Jahr nehme ich mir Schonach mal wieder vor.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Die Hälfte könnts treffen, die letzten zwei Wochen drüber.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Mir ist das Bild wohl wichtiger.
Daher, wenn ich deutsche Athleten habe, ARD/ZDF, sonst Eurosport.

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Aus jedem Wettkampf die maximale Punktzahl mitzunehmen.
(Luttenberger, über dessen Aufstieg ich mich sehr freue, hätte aufgrund seines Draft aber eventuell ein anderes Jahr verdient gehabt.)

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja, auch wenn ich erstmals über Selbstschutz nachgedacht habe.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Neuaufbau plus Landertinger und Stjernen.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin, pures Kalkül.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Noch nicht, aber als Sternchen habe ich bisher noch nicht enttäuscht.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
GP, finde ich auch relativ unübersichtlich und von allen Statistiken am langweiligsten.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?

Alles bestens, vielen lieben Dank KuT für dieses herausragende Spielchen :)

ulle91
Beiträge: 6744
Registriert: 26.1.2007 - 18:39
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008087Beitrag ulle91
27.3.2019 - 15:57

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Natürlich eine glatte 1. Schließlich hatte mir vor der Saison niemand so viele Punkte zugetraut.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Weniger. Zu viele Dominatoren in den einzelnen Disziplinen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Rad-Fan hat in Punkten genau einen Kobayashi Vorsprung. Mehr muss man nicht sagen.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Mikaela Thingnes Kobayashi

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?

Heidi Weng

Und welcher Manager?
KuT

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?

Ryoyu Kobayashi

Und was war dein bester Pick?
Hadalin

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?

Johaug

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Da ich schon ziemlich schnell vergesse, wer in meinem Team ist, merke ich mir erst recht nicht, wen ich vielleicht geholt hätte.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Grundsätzlich bin ich seit Vilus Rücktritt im Biathlon zu nichts mehr zu gebrauchen. Die diesjährige Lauf-und-Schieß-Fraktion war aber besonders erbärmlich. Zumal ich auch noch mit beiden Wechsel zwei zusätzliche Fahrkarten geschossen habe.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?

Ich hätte gern SKI früher beendet. So muss ich mir jetzt überlegen, ob ich den Schmid behalte. Danke Merkel.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Seefeld

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Damen-Langlauf-Staffel

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Egal, ob Erfurt oder Wien: Hauptsache Biathlon.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Hadalins Kombi-Silber

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Ein kurzer Blick auf die Wurstwochen sagt mir: alles braun.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Whistler 2010 mit Spillane

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Franz - Goggia - Retivykh - Haga - Kraft - Spillane - Bailey - Vilukhina
Hieran sieht man mein Talent, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein.

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Weder bin ich neutral, noch Publikum. Den Biathlon-Ticker finde ich aber sehr nervig.

Und welche am schlechtesten?
Den Biathlon-Ticker finde ich aber sehr nervig.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Bestimmt war in Ruhpolding oder Oberhof wieder "ganz tolle Stimmung"...

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Fehlanzeige.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Bei weitem nicht.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?

Alpin Männer: FIS-App
Alpin Frauen: FIS-App
Langlauf: FIS-App
Skispringen: FIS-App
Nordische Kombi: FIS-App
Biathlon: IBU-Website

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Ich hätte Klaebo gern noch mal bei Lutte gesehen. Nicht mal das war mir dieses Jahr vergönnt.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Wenn ich du wär, wär ich lieber ich.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
JT Boe

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
JT Boe

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Die Talente, die ich jedes Jahr im Blick habe, bleiben in ihrer ganzen Karriere unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit. Daher wünsche ich ihnen und mir, dass ich sie nicht im Blick habe.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
So masochistisch bin ich nicht veranlagt, dass ich noch mehr Tabellen mit meinem Namen am Ende angucken muss.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Man zeige mich weiter oben.
BBC!

ruffi
Beiträge: 2945
Registriert: 22.6.2005 - 21:55
Kontaktdaten:

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008089Beitrag ruffi
27.3.2019 - 18:12

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
4 minus. An der Versetzung knapp vorbei. Seltsamerweise hege ich diesen Menschen, die mich gerade in der zweiten Hälfte des Draft doch übelst im Stich gelassen haben, gegenüber nicht mal Antipathien. Das war schon anders, nicht wahr Frau Innerhofer?

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Biathlon fand ich ziemlich gut dieses Jahr. Der Rest war nichts besonderes.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Chapeau, ich ziehe alle Hüte, die ich jemals getragen habe. Sehr verdient, insbesondere an Ryoyu Kobayashi hätte ich niemals geglaubt.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Mikaela Shiffrin. Und die kann noch mehr.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan. Wassi als honorable mention.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Was glaubt ihr wohl? Die olle Heidi natürlich. Wobei mich die Leistungen Martin Fourcades in der zweiten Saisonhälfte noch mehr enttäuscht haben. Da hatte ich mit Weng schon abgeschlossen für diese Saison.

Und welcher Manager?
Captains Draft fand ich nicht so gut. Aber Glashaus und Steine und so. Meinen Draft fand ich aber schon im November ziemlich dürftig. Überrascht und hoffnungsfroh anhand des TippTipps war ich trotzdem.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Ryoyu Kobayashi und Alexander Bolschunow.

Und was war dein bester Pick?
Der Tønseth hat Spaß gemacht. Wenn der nicht Norweger wäre, er wäre mein Bester Sportler geworden.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Johaug

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Mona Brorsson

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Braud. Hat aber auch eingesehen, dass er aufhören sollte. Starych muss mal wieder nach Erfurt, die möchte ich auch nicht mehr sehen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Wann war Stuhecs Kreuzbandriss? Genau da.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Åre nicht. Seefeld und Östersund waren in meinen Augen beide ziemlich okay.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Die doppelten Italiener in Östersund haben mir gefallen. JT Bøs fünf Fahrkarten stehend war denkwürdig.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Logo. Und ich hoffe darauf, ein hämisches Grinsen aufsetzen zu dürfen, wenn sie auch mal jemand Deutschen aus dem Verkehr ziehen.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Stuhecs Sieg war toll.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Rastorgujevs viertes Schießen im Einzel in Östersund. Da wurde es hässlich laut.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Wenn ein Skispringer den Grand Slam holt ist das etwas ganz Besonderes. Immerhin das habe ich mit Rad-Fan nun gemein.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Paris - Stuhec - Tønseth - Jacobsen - Stoch - Rießle - M. Fourcade - Dahlmeier

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon weiblich. Das war ein schönes Durcheinander.

Und welche am schlechtesten?
Wenn ich drei Kombi-Wettbewerbe gesehen habe, ist das viel. 2022 ist das Frauen-Skispringen vorbeigezogen.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Was weiß ich denn. Planica.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Keinen.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Nein, leider nicht.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: ZDF mit Büchel
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ZDF
Nordische Kombi: Stadionton und HD (also die ÖRs)
Biathlon: Pest vs. Cholera vs. Typhus

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Lutte hat das schon verdient. Ein RTTler muss ja im Draft bleiben.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja sicher.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Fenomeni**

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Richtig.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Ein paar Namen hat man ja immer auf der Liste.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Grand Prix. Eigentlich schaue ich nur die Nationenwertung immer an und die Wurstwochen, wenn es nicht so mau läuft wie diese Saison.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Alles wunderbar. Vielen, vielen Dank für die Mühe, KuT, einfach der Wahnsinn.
Zuletzt geändert von ruffi am 27.3.2019 - 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CristianoRonaldo7
Beiträge: 4759
Registriert: 19.6.2004 - 11:13
Wohnort: Berlin

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008141Beitrag CristianoRonaldo7
30.3.2019 - 14:12

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Offensichtlich 4-. Hat ja gerade so zum „Bestehen“ gereicht.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Die wenige Zeit, die ich für SKI hatte, war auf mein Team konzentriert. Daher ist schwer eine Meinung unabhängig von der Performance meines Teams zu bilden.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Starker Auftritt. Das wird kaum noch zu toppen sein.


Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Kobayashi.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Fourcade. Seine Dominanz in den Vorjahren war so groß, dass eine gute Saison schon enttäuschend ist.

Und welcher Manager?
Ich.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi.

Und was war dein bester Pick?
Oestberg. Der einzige Pick mit dem ich heute immer noch glücklich bin.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Johaug. Sie war einfach nicht zu schlagen. Zum Glück ist sie die Tour nicht gelaufen, sonst hätte ich jetzt wohl ein *.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Brandsdal oder Melinchenko.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Leider Svindal aus offensichtlichen Gründen. Mit den anderen wird es sicherlich so schnell auch kein Wiedersehen geben.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Ich hatte mich schon mehrere Male sicher gefühlt und bin dann doch immer weiter in den Abstiegssumpf gerutscht. Nach Hildebrandts Nordamerika Auftritt beispielsweise.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Are, siehe nächste Frage.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Svindals Abschied in Are. Das Svindal nochmal einen raus haut und doch so knapp am Gold scheitert, war erfreulich und tragisch zu gleich.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Nur wenn es deutsche Biathleten sind.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Svindal und Oestberg haben fleißig Medaillen gesammelt, nur leider kein Einzel-Gold.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Svindals Abschied. Und als Mäkäräinen die Stehendschießen im letzten Massenstart verpatzt hat.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Vancouver 2010, Skiathlon, Hellner, Gold.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Oestberg verdrängt Bjoergen.

Jansrud/Zahrobska/Angerer/Oestberg/Freitag/Kosklien/Svendsen/Henkel

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon Damen. Abwechslungsreich, spannender Kampf um den Gesamtweltcup.

Und welche am schlechtesten?
Irgendwie muss ich hier immer an die Kombinierer denken.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Nichts in Erinnerung geblieben.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Keinen.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Bei weitem nicht.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?

Ich antworte mal pauschal. Der Eurosport-Player auf einen Fernseher gestreamt hat meiner Ansicht nach ein besseres Bild als die Öffentlich-Rechtlichen. Mist erzählen sie auf beiden Sendern.


Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Ihn zu gewinnen. Mission accomplished.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Landertinger macht noch weiter, oder? Dann Biathlon behalten und den Rest neu.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Shiffrin.

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Gibt es so etwas überhaupt noch?

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Die meisten.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Die Pünktlichkeit der Ergebnisauswertung ist weiterhin überragend. Und SKI-TV hilft mir unheimlich bei der Planung, doch mal einen Wettkampf zu verfolgen. Ich würde mir die Rückkehr der Startlisten wünschen. SKI-TV, Startlisten und SKI-Thread. Ich bräuchte keine andere Wintersportseite mehr.

Valverde3007
Beiträge: 1455
Registriert: 20.5.2006 - 11:53

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008158Beitrag Valverde3007
31.3.2019 - 16:02

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Dopfer: 6; Swenn-Larsson: 1; Poltoranin: 6; Matintalo: 5; Prevc: 4; Laheurte: 5; Peiffer: 1; Pidrushna: 6; im Schnitt: zu wenig

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Zu viel Dominanz, zu wenig gutes slowenisches Skispringen.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Not even close. Wenn man mal abzieht, dass Kobayashi für mich überraschend so viele Punkte geholt hat, hätte es auch sonst locker zum Sieg gereicht.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Shiffrin, nicht nur wegen der meisten Punkte, sondern vor allem wegen ihrer Erfolge im Super-G.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan. Auch wenn andere auch stark gedraftet/ gedealt haben.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Mich persönlich mal wieder Peter Prevc. Ansonsten Heidi Weng und Martin Fourcade.

Und welcher Manager?
Ruffis Team, das habe ich laut Tipp-Tipp ganz vorne gesehen.

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Bolshunov und Vlhova. Weil ich sie schon im Draft als Steal bewertet hätte.
Bolshunov hatte ich hier interessanterweise schon letztes Jahr stehen.

Und was war dein bester Pick?
Im StarWar war alles murks, danach war Swenn-Larsson ziemlich gut.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Olsbu und Klaebo.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Frida Karlsson

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Poltoranin macht wenig Sinn, was?

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Als es im September hieß, dass Prevc unfit in die Saison geht.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Am meisten verfolgt hab ich die Alpine.

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Swenn-Larssons WM-Medaille.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Ja, fühlt sich doof an, wenn nur Poltoranin gesperrt wird, weil er im falschen Verband läuft.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Swenn-Larssons WM-Medaille.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Swenn-Larssons WM-Medaille.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Das Jahr, als ich gewonnen habe, gefühlt waren das damals drei Monate Höhepunkt von Januar bis März.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Hirscher, Höfl-Riesch, Northug, Ingemarsdotter, Prevc, Grabak, Peiffer, Ekholm

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Biathlon war solide, Alpin auch.

Und welche am schlechtesten?
NoKo war lahm und eintönig. Skispringen bekommt dicke Minuspunkte für die ungerechte WM.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Oslo war nett, Planica gefällt mir immer.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
Ich war im Sommer in Planica.

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Definitiv nicht.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer:
Alpin Frauen:
Langlauf:
Skispringen:
Nordische Kombi:
Biathlon:
Immer Eurosport

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Luttenberger habe ich viel Spaß dabei gewünscht, entweder aufzusteigen oder Klaebo zu behalten. Noub war der Aufstieg als Underdog zu gönnen. Mit RobRoe und Elnathan habe ich etwas mitgelitten, weil ich bis kurz vor Schluss dachte, dass beide es noch schaffen.

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Ja. "gerne mit einem besseren Skispringer. Meinen kann man jetzt nicht mal mehr vernünftig traden."

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
**

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin.

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Boe

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Ja.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Kommt auf den Erfolg meiner Sportler an, also dieses Jahr oft alles.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Ich finde die Organisation wie sie ist großartig.
Zuletzt geändert von Valverde3007 am 31.3.2019 - 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

humilein
Beiträge: 1359
Registriert: 3.10.2006 - 15:22

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008159Beitrag humilein
31.3.2019 - 16:10

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!
Eine solide 3. Im Prinzip haben nahezu alle meine Picks das gebracht, was ich mir erhofft habe, ohne dass einer von ihnen deutlich bessere Leistungen als erwartet dargeboten hätte. Dass abgesehen der beiden Punkte-Eintags-Nis (Niskanen und Nilsson) niemand ein Totalausfall war, freut mich allerdings.

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Eine Bewertung unabhängig von SKI finde ich schwierig. :-)
Insgesamt war der Winter aber in Ordnung, für mich allerdings ohne die richtigen Highlights.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Hier wurde eigentlich schon alles gesagt. Trotz einem Fast-Totalausfall Andersen eine überragende Teamleistung, wozu natürlich auch das nötige Glück zählt, die Athleten genau im Jahr des (absoluten) Durchstartens zu erwischen. Ich mag übrigens die Tatsache, dass die Punktdifferenz zwischen ihm und Fabian genau den Kobayashi-Punkten entspricht.

Und ich bin gespannt, ob in den nächsten Jahren überhaupt nochmal jemand in diesen Punkteregionen landet.

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Mikaela Shiffrin. Ohne die ausgelassenen Rennen wären möglicherweise sogar die 400 gefallen.

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Neben Rad-Fan: Wassi aufgrund der beiden top eingeschlagenen Trade-Picks.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Heidi Weng und Martin Fourcade. Bei Skispringern rechne ich ohnehin immer mit allem, als dass mich krasse Leistungsabfälle richtig enttäuschen würden.

Und welcher Manager?
-

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
Kobayashi war schon sehr gut (auch wenn

Und was war dein bester Pick?
Am meisten gefreut hat mich die Leistungssteigerung von Aschenwald ab Februar, daher fällt meine hier Wahl auf ihn.

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Mikaela Shiffrin.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Bis Ende Januar wäre meine Antwort hier ganz klar Klimow gewesen, dann lief es bei Aschenwald (und seinen Teamkollegen) auf einmal richtig gut und es überwog immer mehr der Ärger, Brignone Vlhova vorgezogen zu haben. Ansonsten hätten meine Draft-Alternativen (Persson statt Nilsson, Brandsdal statt de Fabiani und Falk statt Niskanen) mein Team nicht entscheidend verbessert.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Kerttu Niskanen.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Seit der verkorksten WM und der Absage des darauffolgenden Weltcups von Rydzek war ich mir zwar bzgl. des Klassenerhalts recht sicher, habe allerdings gleichzeitig auch mit meinen Hoffnungen auf einen Top-Ten-Platz abgeschlossen.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Seefeld

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Das letzte Schießen des Massenstarts der Biathleten und - zumindest was das Ergebnis betrifft - die Abfahrt der Herren.
Und das Ergebnis im Skispringen von der Normalschanze bleibt in seinem Zustandekommen ebenfalls definitiv im Gedächtnis.

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Durchaus.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
In Anbetracht der Erwartungen im Vorfeld und auch wenn etwas Glück dabei war: Die beiden Team-Silbermedaillen von Aschenwald haben mich am meisten gefreut.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Dass mir zu dieser Frage auch nach einer Viertelstunde Nachdenken nichts einfällt, beschreibt meine SKI-Saison eigentlich recht gut.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
Olympia-Silber von Jansrud 2010, WM-Gold von Mäkäräinen 2011

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Kristoffersen (142, 16/17) - Brignone (110, 18/19) - Sundby (306, 15/16) - Diggins (181, 17/18) - Fettner (96, 16/17) - Rydzek (140, 18/19) - Hofer (99, 18/19) - Mäkäräinen (174, 10/11)

Insgesamt knapp 100 Punkte mehr als Rad-Fan dieses Jahr, immerhin. Und dass es trotz einer gefühlt eher durchschnittlichen Saison zu drei Bestleistungen gereicht hat, überrascht mich dann doch.

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Frauen-Biathlon war zumindest schön abwechlungsreich.

Und welche am schlechtesten?
Gefühlt gab es bei den Alpinen viel zu viele Ausfälle, Verschiebungen und Streckenverkürzungen, was seinen "Höhepunkt" dann bei der WM fand.

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?
Seefeld war schon echt nett. Und dass die Biathleten 17 Jahre nach Olympia nochmal in Solider Hollow laufen durften, hatte für mich etwas Nostalgisches.

Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
WM in Seefeld

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Bei weitem nicht - leider.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: ZDF
Alpin Frauen: ORF
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ZDF (wobei es mir in der Hauptsache ausreicht, wenn ich Tom Bartels nicht hören muss)
Nordische Kombi: Eurosport?
Biathlon: Schwierig... Wahrscheinlich würde ich den IBU-Livestream wählen.

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Grundsätzlich Team Sternchen, wobei ich auch Rob ein wenig die Daumen gedrückt habe, damit diehier nicht passiert:
Elnathan hat geschrieben:
23.3.2019 - 12:59
Wie oft ist Mäkäräinen schon abgestiegen? Wäre dann das vierte Mal?! Mit humi, virtual und Cagney...
Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Aber sicher.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Neustart als **, an Landertinger glaube ich inzwischen nicht mehr.

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Mikaela Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Mikaela Shifffrin

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Das erinnert mich daran, dass ich beim Rennenschauen immer mal wieder Namen für den nächstjährigen Draft notieren wollte, was ich dann allerdings doch nicht gemacht habe. Also: Nein.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Die Grand-Prix-Wertungen interessieren mich tatsächlich kaum, den Rest schaue ich mir (je nach Tabellenstand mal mehr, mal weniger intensiv) allerdings tatsächlich regelmäßig an.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Mir fällt keine ein.
Zuletzt geändert von humilein am 31.3.2019 - 16:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
noub_hero
Beiträge: 997
Registriert: 1.11.2008 - 23:20

SKI-Fragebogen 2019

Beitrag: # 7008182Beitrag noub_hero
1.4.2019 - 0:20

Bewerte die Leistung deines Teams mit einer Schulnote von 1 bis 6!

Kriechmayr und Dahlqvist 1+, Kriechmayrs Sieg in Wengen hat es auf jeden Fall in meine Top 3 der emotionalsten Ski-Momente geschafft (gemeinsam mit Kriukovs Weltmeistertitel im Teamsprint und Tirils Bronzemedaille gegen die ewig saubere Evi. Dahlqvist war eigentlich jedes Wochenende besser als ich es erwarten konnte, ein Einzelsieg wäre die Krönung gewesen aber dafür hat sie mir meine liebste WM-Goldmedaille geholt.
Eckhoff 2+, wie schon gesagt kam da die ersten zwei Drittel der Saison gar nichts aber das wurde am Ende hinreichend kompensiert mit einer fantastischen WM und einem tollen Abschluss in Oslo. Die drei, besonders Kriechmayr und Eckhoff, werde ich nächstes Jahr sehr vermissen.
Chanavat 2, ich bin eigentlich überzeugt, dass er noch viel mehr kann. Typisches Ergebnis des Winters war ein Top 10 Quali-Ergebnis aber dann ist er direkt im Viertelfinale rausgeflogen, weil sein Ego zu groß und seine Rennintelligenz zu niedrig war.
Nicole Delago 2, hätte da gerne 30 Punkte geholt aber das ist ja jetzt eh irrelevant.
Rest des Teams irrelevant.
Gesamt 1, viel besser als ich es je hätte erwarten können. Besser als es wahrscheinlich alle je erwartet hatten. (Außer Steini bzw. RobRoe in den Tippspielen!) Und zusätzlich meinen ersten Wochensieg. (Den ich mit Hector statt Delago nicht erreicht hätte. Wechsel bringen doch was.)

Unabhängig von deinem Abschneiden: Wie hat dir die Saison in den SKI-Sportarten gefallen?
Schwer dies unabhängig vom Abschneiden zu bewerten. Aber prinzipiell ganz gut. Habe die Weltmeisterschaften gut in Erinnerung und die Klassiker bei den Alpin Herren waren auch sehenswert.

1000 Punkte verdienen einen Extra-Text: Ein paar Worte zu Rad-Fan, bitte!
Wahnsinnig gutes Team, der Rekord sollte hoffentlch ewig halten. Ich finde da auch den Zenhäusern Pick sehr gelungen, hätte nicht gedacht, dass der so gut ist. (Die drei Großen waren natürlich auch ganz toll!) Ich habe aber noch nicht ganz verstanden woher Rad-Fan die Punkte genommen hat, denn beim Abstiegskampf gab es ja auch einen neuen Punkterekord. Gab es da dieses Jahr einfach deutlich mehr Punkte oder wo liegt der Drop?

Wen würdest du zum SKI-Sportler 2018/19 wählen?
Shiffrin, keine Frage. Boe war auch gut, aber Ski Alping ist nunmal deutlich beeindruckender als Biathlon. Daher Shiffrin > Boe

Und wen zum SKI-Manager 2018/19?
Rad-Fan, so ein Team zusammenzustellen ist so ein seltenes Ereignis, dass es jede andere tolle Leistung da dann doch zurückstecken muss.

Welcher Sportler hat in diesem Winter am meisten enttäuscht?
Persönlich Raffaele Buzzi. Klar hatte ich nicht wirklich Punkte erwartet, aber statt im Springen etwas besser zu werden wurde er gefühlt im Laufen schlechter. Da haben die Connections zur Larinto Familie nicht wirklich geholfen.

Und welcher Manager?
Henrik

Was war deiner Meinung nach der beste Pick, der im 2018er-Draft getätigt wurde?
R. Kobayashi

Und was war dein bester Pick?
Dahlqvist 2017

Welcher gut punktende Sportler ging dir 2018/19 am meisten auf die Nerven?
Gilt Denise Hermann schon als gut punktend? Sonst Klaebo.

Bei welchem Sportler hast du besonders oft gedacht: „Ach, hätte ich den doch nur geholt!“?
Ich hätte mich ziemlich geärgert wenn ich nicht aufgestiegen wäre, aber es mit Wolnys Punkten gereicht hätte. Den hatte ich nämlich vor der Saison bewusst von meiner Liste gestrichen.

Welcher Sportler aus deinem diesjährigen Team kommt dir nicht mehr ins Haus?
Wahrscheinlich mehr als mir lieb ist. Buzzi ist aber die sicherste Wette.

Gab es einen Zeitpunkt vor Woche 18, an dem du SKI für dieses Jahr abgehakt hast? Wenn ja: Welchen?
Nein, keine Chance.

Welche Weltmeisterschaft 2019 hat dir am besten gefallen?
Seefeld

Welcher einzelne WM-Wettkampf bleibt in besonderer Erinnerung?
Dahlqvist Sprint und Teamsprint

Bist du an den Namen weiterer Blutbeutelbesitzer in der Erfurter Doping-Affäre interessiert?
Immer doch, dieser Ringwald-Rücktritt ist ja schon bissl suspicious.

Was war die beste WM-Leistung deines SKI-Teams?
Schwer zu sagen. Wahrscheinlich in der Gesamtheit Eckhoffs Medaillensatz.

Was war dein emotionaler SKI-Höhepunkt 2018/19?
Kriechmayrs Abfahrt in Wengen.

Und (falls du nicht das erste Mal dabei warst) was war der Höhepunkt deiner gesamten SKI-Karriere?
WM-Teamsprint von Kriukov in Val die Fiemme.

Wie sieht ein All-Star-Team aller Sportler, die je in deinem Team waren, aus? – Änderungen zur Vorsaison bitte rot markieren!
Kriechmayr - Hector - Kriukov - Dahlqvist - Takeuchi - Hurschler - Loginov - Eckhoff

Welche SKI-Disziplin hat sich in diesem Winter einem neutralen Publikum am besten präsentiert?
Ski Alpin und Skispringen fand ich dieses Jahr richtig gut.

Und welche am schlechtesten?
NoKo

Welcher Weltcup-Ort hat 2018/19 besonders gute Wettkämpfe veranstaltet?


Welche SKI-Wettkämpfe hast du 2018/19 selbst besucht?
keine

Hast du mehr als die Hälfte aller SKI-Wettkämpfe live im TV verfolgt?
Nein, wobei die Chance Langlaufsprints zu sehen auch echt gering ist.

Wenn alle TV-Sender, die du kennst, gleichzeitig übertragen würden und du freien Zugriff auf alle hättest: Wo würdest du zuschauen?
Alpin Männer: Eurosport
Alpin Frauen: ZDF
Langlauf: Eurosport
Skispringen: ARD
Nordische Kombi: wahrscheinlich Eurosport
Biathlon: nicht ARD und ZDF!

Der Kampf um Platz 24 war bis zum Ende spannend: Mit welchen Wünschen hast du ihn verfolgt?
Ich konnte es lange nicht wirklich glauben, dass ich da relevant sein werde. Hätte gerne noch RobRoe oben gesehen, das Team ist ja nicht das jüngste..

Hast du die Absicht, nächsten Winter wieder an SKI teilzunehmen?
Oh ja! Nach x Jahren dann doch geschafft. Und das als zweiter meiner Generation wenn ich mich nicht irre.

Wie würdest du SKI 2019/20 planen, wenn du fenomeni wärst?
Neustart

Wen würdest du draften, wenn du 2019 den ersten Pick hättest und es keine Reservierungen gäbe?
Shiffrin

Und wie wird sich Rad-Fan entscheiden?
Boe

Hast du schon Talente für 2019/20 im Blick, von denen du hoffst, dass sie unter dem Radar der SKI-Öffentlichkeit bleiben?
Nein, ich muss meine Recherche ja generell umstellen. Die Zehnten einer Junioren-WM diesen Jahres interessieren mich jetzt vllt. nicht mehr.

Welchen Teil der „Sonntags-Statistiken“, die ich meist hinter Spoilern verstecke, klickst du so gut wie nie an?
Beste Wurst. Vllt. hier die richtige Stelle um zu sagen, dass ich die GP-Wertung sicherlich am öftesten angeklickt habe.

Welche Verbesserung bei der Auswertung oder der veröffentlichten Statistik hättest du gern für 2019/20?
Keine. Das war wieder eine fantastsiche Saison. Danke für die großartige Organisation!

Antworten