SKI 2019/20

Die Bretter, die KuTs Welt bedeuten

Moderatoren: Klaus und Tony, Henrik

Antworten
Benutzeravatar
atreiju
Beiträge: 3677
Registriert: 9.10.2008 - 17:15
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016772Beitrag atreiju
6.1.2020 - 20:59

Tourneesieger, war ich bei Ski noch nie, schönes Gefühl Herr Kubacki und Dankeschön...

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3226
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016779Beitrag uhri
7.1.2020 - 6:16

Schlechte Nachrichten für uhri. Stina Nilsson hat sich im Sommer-Herbst-Training eine Ermüdungsfraktur einer Rippe zugezogen und muss ca. 6 Wochen pausieren. Da sie erst mal im Oberkörper gar nix machen darf kann man das fast schon Saisonende nennen.

Naja, meine Hoffnung ist, dass sie es vielleicht doch noch schafft und dann wie im letzten Jahr ausgeruht die Johaug in Nordamerika abzieht.
MyhrerC.SuterKrügerNilssonLindvikAndersenWindischAymonier

Steini
Beiträge: 13752
Registriert: 12.8.2003 - 13:55

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016807Beitrag Steini
7.1.2020 - 15:25

Wenn zufällig jemand über russische Dresden-Nominierungen stolpert, darf der- oder diejenige das gerne teilen.
Bild
E-.e-.s-.t-.i

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7047
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016810Beitrag PepsiLight
7.1.2020 - 15:48

Steini hat geschrieben:
7.1.2020 - 15:25
Wenn zufällig jemand über russische Dresden-Nominierungen stolpert, darf der- oder diejenige das gerne teilen.
... nachdem er selbst ausgewechselt hat.
#28

Steini
Beiträge: 13752
Registriert: 12.8.2003 - 13:55

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016811Beitrag Steini
7.1.2020 - 15:53

Ich möchte doch nur falsche Fährten streuen, eigentlich bin ich scharf auf Eisenlauer.
Bild
E-.e-.s-.t-.i

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3226
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016812Beitrag uhri
7.1.2020 - 16:56

Henriks Tessa Worley musste sich wegen anhaltender Schmerzen am Knie operieren lassen und fällt aufg unbestimmte Zeit aus. Plan ist aber, im winter noch fahren zu können
MyhrerC.SuterKrügerNilssonLindvikAndersenWindischAymonier

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 819
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016827Beitrag Koloss
7.1.2020 - 20:48

Russland habe ich nicht gefunden, aber dafür die Aufgebote der Schweden:

Frauen
Maja Dahlqvist, Falun Borlänge SK,
Evelina Settlin, Piteå Elite,
Jonna Sundling, Piteå Elite,
Linn Svahn, Östersund SK,
Linn Sömskar, IFK Umeå,
Jennie Öberg, Kalix Skiclub.

Männer
Martin Bergström, Elite von Piteå,
Marcus Grate, IFK Umeå,
Johan Häggström, Elite von Piteå,
Teodor Peterson, Sawmyra SK,
Oskar Svensson, Falun-Borlänge SK,
Karl-Johan Westberg, Borås SK.

Quelle: https://www.sweski.com/linn-svahn-tillb ... 75388.html
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 5 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 16 Tage im Maillot Vert; 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 5 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 28314
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016828Beitrag Klaus und Tony
7.1.2020 - 20:56

Bin gespannt, ob der Kunstschnee in Dresden die Nacht vom Donnerstag auf Freitag überlebt.

Kachelmann sagt da über 10^C voraus - für eine Januarnacht schon ziemlich krank.

Das Wochenende selbst sieht bis jetzt ganz hübsch aus. (Natürlich) ohne richtigen Schnee zwar, aber sonnig, nicht zu warm und hoffentlich telegen.

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 819
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016834Beitrag Koloss
7.1.2020 - 22:35

Da hülfe dann nur Strecke verkürzen. 100 m Sprints auf schmalen Brettern liegen doch gerade ganz im Trend.
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 5 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 16 Tage im Maillot Vert; 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 5 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7047
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016840Beitrag PepsiLight
7.1.2020 - 23:15

Mit 100m Wettkämpfen kennen sich ja manche hier ganz gut aus. #Nilsson
#28

Benutzeravatar
Koloss
Beiträge: 819
Registriert: 23.3.2009 - 11:49

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016842Beitrag Koloss
8.1.2020 - 6:51

Hehe, gerade erst gesehen. Im Event-Programm für Dresden steht sogar für Freitag ein 100m Sprint auf dem Programm.

Zu den Russen: Bolshunov will wohl starten.
Giro d' Italia: 1 Sieg; 5 Tage im Maglia Rossa; 1. in der Punktew.; 3 Tage im Maglia Azzurra
Tour de France: 5 Siege; 1 Tag im Maillot Jaune; 16 Tage im Maillot Vert; 1. in der Punktew.; 2 Tage im Maillot à pois rouges
Vuelta a España: 5 Siege; 6 Tage im Maillot Verde

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 28314
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016846Beitrag Klaus und Tony
8.1.2020 - 7:56

Koloss hat geschrieben:
8.1.2020 - 6:51
Im Event-Programm für Dresden steht sogar für Freitag ein 100m Sprint auf dem Programm.
In Skandinavien wird das sehr ernst genommen und steht schon seit vielen Wochen in der Live-TV-Vorschau von langrenn.com.
Gut möglich, dass Klaebo ohne diesen Supersprint weniger Lust auf Dresden gehabt hätte.

In Dresden selbst wird es leider kaum beworben. Der Eintritt ist am Freitag auch frei, ich könnte mir vorstellen, mal vobeizuschauen.

Benutzeravatar
PepsiLight
Beiträge: 7047
Registriert: 27.9.2006 - 16:11
Wohnort: Ulm

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016850Beitrag PepsiLight
8.1.2020 - 9:42

Neuner kritisiert Nachwuchs scharf

Nach den Neureuther Interviews letztes Jahr scheinen mittlerweile noch mehr ehemalige deutsche Athleten durchzudrehen. Die erste Durststrecke seit Jahrzehnten gleich zu einem "gesellschaftlichen Problem" zu machen ist ja wirklich lächerlich. Die Neuner ist halt anders, die hat aber auch schon vor 10 Jahren in jedem ARD/ZDF-Bericht herumposaunt, wie glücklich sie doch auf ihrem Bauernhof mit ihrem Josef ist und dass sie zum Ausgleich gerne strickt. Bei dem Lebensstil wär ich auch lieber Leistungssportler...

Aber was weiß ich schon. Gab vor zehn Jahren bestimmt viele Anfang-Zwanziger, die exakt die gleichen Hobbies/Werte hatten. Liegt halt an der Gesellschaft.
Zuletzt geändert von PepsiLight am 8.1.2020 - 9:50, insgesamt 4-mal geändert.
#28

Benutzeravatar
Kobelix
Beiträge: 6950
Registriert: 12.3.2003 - 15:48

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016852Beitrag Kobelix
8.1.2020 - 10:22

Wenn eine 32jährige Sätze mit "Die jungen Leute heutzutage..." anfängt, kann man ohnehin direkt abschalten.
Wenn KuT das machen würde, könnte man das ja noch verstehen.

Und mal ganz abgesehen vom Informations und Wahrheitsgehalt: Ein Mangel an "Ich stelle mein komplettes Leben hinten an und ordne alles dem Leistungssport unter" scheint mir ohnehin wirklich kein gesellschaftliches Problem. Eher ein Segen.
Zuletzt geändert von Kobelix am 8.1.2020 - 10:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
virtualprofit
Beiträge: 5812
Registriert: 10.6.2003 - 19:36
Wohnort: Ludwigsburg

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016853Beitrag virtualprofit
8.1.2020 - 10:24

Ich bin ja ein Fan von pauschalen Formulierungen, die dann wieder relativiert werden.

"Die jungen Leute sind nicht mehr bereit wirklich ihr letztes Hemd zu geben, um irgendwie beruflich erfolgreich zu sein. Manche schon"
!Kappa!

Rad-Schumi
Beiträge: 6023
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016854Beitrag Rad-Schumi
8.1.2020 - 10:58

Wie vor ein paar Tagen geschrieben, die letzten beiden großen deutschen Biathletinnen haben mit 25 ihre Karriere beendet. Das sind realistischerweise 10 oder mehr Jahre auf Weltklasseniveau, die dem deutschen Biathlon fehlen. Das aufzufangen ist einfach extrem schwer. Mit Dahlmeier als Nummer 1, Herrmann als Nr. 2 und Preuß als Nr. 3 wären einzig Norwegen und mit Abstrichen Frankreich auf ähnlichem Niveau unterwegs. Bis in 5 Jahren wäre dann auch die neue Nr. 1 gefunden.
Ob gerade eine, die selbst mit 25 Jahren lieber ein beschauliches Leben als den Leistungssportzirkus wollte (was ihr natürlich zusteht, darum geht es nicht) die Richtige ist, andere dafür zu kritisieren, dass sie das schon mit 15 oder 16 wollen, finde ich auch extrem fraglich. Zumal auf jede Neuner, die dadurch sicher weitgehend ausgesorgt hat und sich notfalls ab und zu ein Wochenende vor die ZDF-Kamera stellt um die Rechnungen zu bezahlen auch einige Horchlers und Hammerschmidts kommen, die nicht schlecht verdienen, aber bei denen das mit 35 halt auch vorbei ist und die dann nochmal eine neue Karriere anfangen müssen und noch viel mehr, bei denen es am Ende nie für die ganz große Bühne reicht und die in keiner Weise (finanziell) profitieren. Und da sprechen wir noch von einer lukrativen Sportart. Sicher, über die Polizei und Bundeswehr werden Optionen geboten, aber auch das muss ein Karriereweg sein, auf den man Lust hat.
Dafür dann mit 15-20 alles zu investieren, wenn es deutlich planbarere und entspanntere Wege gibt, sehe ich als großes Opfer. Wer es wie Kobelix für zu groß hält, hat auch viele Argumente auf seiner Seite.

Benutzeravatar
RobRoe
Chefchen
Beiträge: 9672
Registriert: 4.3.2002 - 23:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016855Beitrag RobRoe
8.1.2020 - 11:18

Andererseits hätte Neuner
"Ich weiß es nicht, das kann vielleicht auch nur ein Sportwissenschaftler, jemand der sich jahrelang mit dieser ganzen Thematik auseinandergesetzt hat, abschließend beurteilen." Für sie sei es "nur so ein Gefühl."
sicherlich auch nicht vermutet, dass ihre halbgaren Antworten zu einem einseitigen Artikel aufgebauscht werden. Klingt wie ein kurzes Geraune beim Bierholen.

Benutzeravatar
atreiju
Beiträge: 3677
Registriert: 9.10.2008 - 17:15
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016857Beitrag atreiju
8.1.2020 - 12:19

Startet eigentlich der ältere Riiber in Val di Fiemme, ich finde da nichts...wäre dankbar, wenn das einer postet.

Benutzeravatar
uhri
Beiträge: 3226
Registriert: 9.10.2007 - 22:42
Wohnort: Schalksmühle
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016858Beitrag uhri
8.1.2020 - 13:50

Jarl Riiber, Björnstad, Andersen, die Oftebros, Flatla, Graabak und der genesene Magnus Krog sind in val di fiemme.
Der andere Riiber im coc
MyhrerC.SuterKrügerNilssonLindvikAndersenWindischAymonier

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 28314
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016860Beitrag Klaus und Tony
8.1.2020 - 15:02

Pellegrino, der sich bei Tour seltsam verausgabt hat, um dann im Klassiksprint schon im ersten Heat vom norwegischen Material gedemütigt zu werden, wird dennoch in Dresden erscheinen.
Das freut mich sehr, denn er ist auch live eine Augenweide.

Der 2018er-Sieg über Klaebo in Dresden, den er dann am Sonntag noch mit Nöckler um den Teamsprint erweiterte, war auch für ihn ein ganz besonderes Rennen.
Die Neuauflage darf kommen.

Benutzeravatar
atreiju
Beiträge: 3677
Registriert: 9.10.2008 - 17:15
Kontaktdaten:

SKI 2019/20

Beitrag: # 7016862Beitrag atreiju
8.1.2020 - 15:37

Danke Uhri

Antworten