Karriereoptimierung RSM 2006

Alles, was mit dem RSM und noch älteren Versionen zu tun hat

Moderatoren: Escartin, Routinier, DK4987, Davinho, Steini, jonas

Antworten
Jan_Ullrich_forever
Beiträge: 3
Registriert: 9.12.2015 - 9:42

Karriereoptimierung RSM 2006

Beitrag: # 6961055Beitrag Jan_Ullrich_forever
9.12.2015 - 12:35

Servus.

Hab den 2006-Manager mal wieder ausgekramt. Muss sagen, komme momentan nicht davon weg. Der springende Punkt, wieso ich momentan so gefesselt bin, ist, dass ich versuche, mit dem T-mobile-Team die perfekte Karriere zu fahren. Ich versuche, hart an der Grenze zur schwarzen Null, so viele Top-Fahrer wie möglich dorthin zu lotsen. (Valverde, Contador, Cunego, Schleck, Popovych, Plaza, Lövkvist, Gomez Marchante etc.).
Dann will ich die 3 Grund Tours logischerweise und auch soviel wie mögliche Klassiker und kleine Rundfahrten gewinnen, Saisonziele erfüllen etc. Das habe ich auch so ziemlich im Griff, schneide bis auf Gent - Wevelgem (Boonen kann ich mir bei bestem Willen nicht mehr leisten) fast überall gut ab. Trotzdem sind meistens sie Saisonergebnisse nicht zufriedenstellend für mich. Das liegt daran, dass ich manche Abläufe nicht nachvollziehen kann. Daher folgende Fragen an die Community:

1. Wieso lehnt mein Co-Sponsor generell eine Vertragsverlängerung ab bei Ablauf

2. Wieso entwickeln sich meine Jungstars so schleppend, im Gegensatz zu anderen Teams. Bsp. Contador - Plaza egal wer für mich fährt, der Gegner entwickelt sich schneller. Und das, obwohl ich extra kleine Trainingsgruppe mit guten Trainer habe.

3.(meine allerwichtigste Frage) Warum bekomme ich ein einer Saison so viele Angebote für meine Fahrer von anderen Teams, dass ich die ganze Truppe verkaufen könnte und ein anderes Mal geht's durch Herbst und Winter ohne eine einzige Anfrage. Muss ich hier irgendein Transferfenster öffnen oder geht das erst los, wenn ich selbst Angebote unterbreite? Wie sind eure Erfahrungen in der Hinsicht?

So das war jetzt sehr viel, aber ich würde mich auch über sonstige Tipps zur perfekten Saison freuen

Antworten