(Sattlerei) Team Challenge 2020

Die Spielwiese für Escartin, Klaus und Tony und alle anderen

Moderatoren: wassertraeger29, Escartin, virtualprofit, hertha_andre, Fantast, directeur sportif, Klaus und Tony

Antworten
Benutzeravatar
Stephen Roche
Verir(r)ter
Beiträge: 11493
Registriert: 14.7.2003 - 13:55

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023152Beitrag Stephen Roche
26.10.2020 - 7:33

Rad-Schumi hat geschrieben:
25.10.2020 - 12:21
Beruhigend, dass Hart um ein paar 100stel die Punkte für Rosa liegen lässt. Ich hatte mich schon gefragt, was der in meinem Team eigentlich will.
Ich frage mich immer noch, wer das ist.
“Our comforting conviction that the world makes sense rests on a secure foundation: our almost unlimited ability to ignore our ignorance." (Kahneman)

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023168Beitrag wassertraeger29
26.10.2020 - 18:03

Team Challenge 2020, CQ-Rangliste vom 25.10.2020
Woche 43/45: Die Blue Men Group gewinnt nicht den Giro, aber die Wochenwertung

Hart vor Hindely beim Giro, hier ist es umgekehrt, die Blue Men Group gewinnt mit Hindley, Ganna und Co äußerst knapp vor dem Club Schumi Cycling mit Hart und Degenkolb. Wochenrang drei belegt Harrymobile mit Roglic und Pozzovivo. Fahrer der Woche wird aber natürlich Giro-Sieger Hart, das ist übrigens der junge Mann auf dem Foto.
In der Gesamtwertung bleibt das Podium unverändert, ONCE a lifetime verliert zwar etwas Vorsprung, aber mit Carapaz als Vuelta-Leader muss sich luttenberger wohl keine Sorgen machen, auch wenn die Abstände vorne insgesamt eher gering sind. Blue Men Group und Harrymobile springen um 7 bzw. 6 Plätze nach vorn in die Top10, FuK rückt zwei Plätze auf, Dichte Crew, Formaufbau und Heldenrocker machen je eine Position gut.

Fahrer der Woche:
Bild
Tao Geoghegan Hart (Club Schumi Cycling), 652 Punkte in Woche 43


Wochenwertung (Woche 43/45)
Rang Team Mitglieder Punkte
1 Blue Men Group blauer_alex 826
2 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 822
3 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 681
4 FuK Fantast, Klaus und Tony 573
5 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 531
6 Team Afrika & Friends eder 526
7 Hermi United Hermi 517
8 Formaufbau Klettermaxe 506
9 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 446
10 Pao Pao Beer Wölffel 418
11 Wielrenners wassertraeger29 383
12 Ruffis Racing Team ruffi 358
13 Rüstige Rentner ReHcoP 236
14 ONCE a lifetime luttenberger 226
15 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 203
16 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 168
17 Die Einzelkämpfer PS 147
18 AGzwo Quicknick, lilaraecher 142
19 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 122

Gesamtwertung (Stand: 25.10.)
Rang +/- Team Mitglieder Punkte
1 0 ONCE a lifetime luttenberger 6220
2 0 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 5978
3 0 Hermi United Hermi 5881
4 2 FuK Fantast, Klaus und Tony 5768
5 0 Pao Pao Beer Wölffel 5653
6 7 Blue Men Group blauer_alex 5602
7 -3 AGzwo Quicknick, lilaraecher 5496
8 6 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 5456
9 -1 Team Afrika & Friends eder 5454
10 1 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 5356
11 1 Formaufbau Klettermaxe 5312
12 -5 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 5311
13 -3 Rüstige Rentner ReHcoP 5133
14 -5 Die Einzelkämpfer PS 5072
15 0 Ruffis Racing Team ruffi 4969
16 0 Wielrenners wassertraeger29 4890
17 1 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 4241
18 -1 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 4211
19 0 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 4156

Woche 44:
20-10 - 08/11 Vuelta a España WT

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023169Beitrag wassertraeger29
26.10.2020 - 18:20

Hier nochmal die Vuelta-Startliste mit den Gesamtpunkten links, rot markiert sind die Ausfälle, die nichts mehr beitragen können. ONCE wie erwähnt mit dem Leader Carapaz, Kuss allerdings abgeschlagen. Die größte Gefahr droht von Pao Pao Beer mit D.Martin und Carthy auf zwei und drei der aktuellen Vuelta-Gesamtwertung, die müssten allerdings auch erstmal 600 Punkte Rückstand aufholen, trotzdem stark, dass Wölffels Team hier trotz Evenepoel-Ausfall noch um den Sieg mitfährt.

Bild Vuelta a España 20.10. - 08.11. TC 2020 - Startliste
GP Team Mitglieder Teilnehmende Fahrer
6220 ONCE a lifetime luttenberger Carapaz Mohoric Kuss Godon
5978 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon v.Baarle Cort Riabushenko Lastra Stannard
5881 Hermi United Hermi McCarthy v. Wilder Bagioli Morkov Steimle Schultz
5768 FuK Fantast, Klaus und Tony Stybar Räim Zimmermann
5653 Pao Pao Beer Wölffel D.Martin Sosa Carthy G.Bennett Terpstra v.Garderen Henao Geniez Smith
5602 Blue Men Group blauer_alex Costa Chaves Vinegaard Dyball Molenaar Donovan
5496 AGzwo Quicknick, lilaraecher Pinot Martinez Barbero Kamp Barcelo v.d.Sande Gasparotto
5456 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan Roglic Formolo Champoussin Mäder Arensman Ries
5454 Team Afrika & Friends eder S.Bennett Mas Großschartner Sütterlin Manzin v. Moer Garrison de Bod Janse
5356 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs Valverde Gaudu de la Cruz
5312 Formaufbau Klettermaxe Vlasov Piccoli Nieve Elissonde Eg
5311 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche G.Martin Moschetti Power
5133 Rüstige Rentner ReHcoP Woods Philipsen Peters Hirt Kanter
5072 Die Einzelkämpfer PS Poels Cattaneo Storer
4969 Ruffis Racing Team ruffi Wellens J.Lopez Verona
4890 Wielrenners wassertraeger29 Ackermann Aranburu Mareczko Badilatti Roux
4241 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 Dumoulin Froome Soler Cavagna Garcia S.
4211 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre Liepins Rojas Oliveira Aberasturi
4156 Club Schumi Cycling Rad-Schumi Sanchez Simon Hivert Frank
Zuletzt geändert von wassertraeger29 am 27.10.2020 - 18:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
blauer_alex
Beiträge: 3192
Registriert: 16.10.2006 - 1:24
Wohnort: Melle & Hannover

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023170Beitrag blauer_alex
26.10.2020 - 19:17

Bei mir ist Ben O'Connor irgendwie seit August durchgerutscht, wassi. Dem fehlen noch knapp 200 Punkte.

Mit sieben Etappensiegen und Rang 2 im Gesamtklassement eigentlich ein fantastischer Giro, aber durch die Totalausfälle von Thomas und Kruijswijk (und Sagan gewissermaßen) irgendwie doch noch enttäuschend. Hätte noch (deutlich) mehr Punkte geben müssen, um am Ende in den Top-5 zu landen, da in Spanien keiner mehr groß punkten wird. Der übliche Ich-fahre-mal-die-ersten-Bergetappen-super-mit-und-verliere-dann-an-einem-Tag-40-Minuten-Chaves kommt ja schließlich noch.

eder
Beiträge: 359
Registriert: 1.7.2019 - 9:45

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023171Beitrag eder
26.10.2020 - 19:59

Spannender Kampf bis in die letzte Woche durch die Saisonumstellung. Auch der Kampf um die Top 10 noch sehr knapp. Wenn Roglic nicht einbricht, ist Harrymobile weg, aber AGzwo sollte noch drin sein, wenn Bennett, Mas und Großschartner (der fehlt bei mir in der Übersicht noch) so weiter machen und die Vuelta natürlich noch 2 Wochen lang durchhält...
Team eder (0): Kuklina (0) - Pidruchniy (0) - Brunner (0) - Foss-Solevaag (0) - Hennig (0) - Svensson (0) - Siegel (0) - Gerard (0)

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023172Beitrag wassertraeger29
26.10.2020 - 21:12

blauer_alex hat geschrieben:
26.10.2020 - 19:17
Bei mir ist Ben O'Connor irgendwie seit August durchgerutscht, wassi. Dem fehlen noch knapp 200 Punkte.
ok, nach ein wenig Fehlersuche bin ich auf das Apostroph in "O'CONNOR Ben" als Fehlerquelle gestoßen, den entsprechenden Verweis wollte Excel nicht speichern. Habe aber ne Umgehung gefunden, ist beim nächsten Mal korrekt.

Großschartner ist oben ergänzt...

Klettermaxe
Beiträge: 3805
Registriert: 13.5.2004 - 19:30
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023180Beitrag Klettermaxe
27.10.2020 - 7:45

Und Vlasov ist bei der Vuelta auch noch dabei, oder?
:) Tippspielsiege: Herbstpokal '09/ Romandie '10/ Amstel '11/ Vuelta '11/ MSR '15 / Lüttich '18
Team Maxe*| 7 | K. Jakobsen 0 | M. Hrovat 6 | A. Dyvik 0 | J. Häggström 1 | J. Wolny 0 | L. Greiderer 0| E. Bjøntegaard 0 | E. Öberg 0

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023191Beitrag wassertraeger29
27.10.2020 - 18:08

Ja klar, da war ich gedanklich wohl noch beim Giro...

Benutzeravatar
luttenberger
Quoten-Ösi
Beiträge: 5962
Registriert: 19.7.2002 - 23:29
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023199Beitrag luttenberger
27.10.2020 - 23:15

wassertraeger29 hat geschrieben:
26.10.2020 - 18:03
ONCE a lifetime verliert zwar etwas Vorsprung, aber mit Carapaz als Vuelta-Leader muss sich luttenberger wohl keine Sorgen machen
Macht er sich aber! Das könnte ein Photofinish werden und möglicherweise gehts tatsächlich um diverse Tagesplatzierungen unterm Strich. Der von dir erwähnte Wölffel macht mich schon nervös.

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7023469Beitrag wassertraeger29
2.11.2020 - 20:53

Team Challenge 2020, CQ-Rangliste vom 01.11.2020
Woche 44/45: Vierter Wochensieg für ONCE a lifetime

Nach dem vierten Wochensieg der Saison (Carapaz, Küng) steht ONCE a lifetime kurz vor dem zweiten Gesamtsieg der Teamgeschichte, Harrymobile mit Roglic belegt knapp geschlagen Wochenrang zwei vor den Rüstigen Rentnern mit Woods.
In der Gesamtwertung liegt ONCE a lifetime nun gut 400 Punkte vor den Speedjunkies als erstem Verfolger, Hauptkonkurrent Pao Pao Beer (D.Martin, Carthy, G.Bennett) liegt 650 Punkte zurück. So lange Carapaz sich einigermaßen hält, gewinnt luttenberger den Titel. Gewinner der Woche sind Blue Men Group, Harrymobile, Team Afrika & Friends und die Wielrenners.

Fahrer der Woche:
Bild
Primoz Roglic (Harrymobile), 187 Punkte in Woche 44


Wochenwertung (Woche 44/45)
Rang Team Mitglieder Punkte
1 ONCE a lifetime luttenberger 199
2 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 195
3 Rüstige Rentner ReHcoP 129
4 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 125
5 Pao Pao Beer Wölffel 120
6 Wielrenners wassertraeger29 100
7 Team Afrika & Friends eder 78
8 Formaufbau Klettermaxe 64
9 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 40
10 Die Einzelkämpfer PS 35
11 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 33
12 Hermi United Hermi 25
13 Blue Men Group blauer_alex 24
14 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 16
15 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 7
16 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 5
17 AGzwo Quicknick, lilaraecher 0
17 FuK Fantast, Klaus und Tony 0
17 Ruffis Racing Team ruffi 0

Gesamtwertung (Stand: 01.11.)
Rang +/- Team Mitglieder Punkte
1 0 ONCE a lifetime luttenberger 6419
2 0 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 5994
3 0 Hermi United Hermi 5906
4 2 Blue Men Group blauer_alex 5820
5 0 Pao Pao Beer Wölffel 5773
6 -2 FuK Fantast, Klaus und Tony 5768
7 1 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 5651
8 1 Team Afrika & Friends eder 5532
9 -2 AGzwo Quicknick, lilaraecher 5496
10 0 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 5481
11 0 Formaufbau Klettermaxe 5376
12 0 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 5344
13 0 Rüstige Rentner ReHcoP 5262
14 0 Die Einzelkämpfer PS 5107
15 1 Wielrenners wassertraeger29 4990
16 -1 Ruffis Racing Team ruffi 4969
17 0 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 4281
18 0 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 4216
19 0 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 4163


Woche 45:
20-10 - 08/11 Vuelta a España WT

Benutzeravatar
wassertraeger29
Beiträge: 8878
Registriert: 9.8.2004 - 16:22
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024058Beitrag wassertraeger29
9.11.2020 - 20:47

Team Challenge 2020, CQ-Rangliste vom 08.11.2020
Woche 45/45: Zweiter Wochensieg für Harrymobile - Zweiter Gesamtsieg für ONCE a lifetime

Harrymobile gewinnt die finale Wochenwertung dank Vuelta-Sieger Roglic, der übrigens allein fast die Hälfte der Punkte seines Teams beisteuert. Noch ein Wort zum Fahrer der Woche und klaren Sieger der TC-Fahrerwertung: Roglic ist sein erstes Rennen der Saison am 21.06. gefahren und hat seitdem über 3000 Punkte gesammelt, im Schnitt 60 pro Renntag. Wahnsinn! Wochenrang zwei geht an Team Pao Pao Beer mit Carthy, D.Martin und G.Bennett, dem zum Wochen- und Gesamtsieg nur wenige Punkte oder ein gesunder Evenepoel fehlen. Die Dichte Crew schnappt sich mit Gaudu, de la Cruz und Valverde den dritten Wochenrang.
Nun aber zum wichtigsten Programmpunkt: ONCE a lifetime mit Teammanager luttenberger ist zum zweiten Mal nach 2015 TC-Gesamtsieger. Das Podium wird komplettiert von Pao Pao Beer und Harrymobile, die noch von Platz 5 bzw. 7 aufs Treppchen springen. Glückwunsch ans Podium! Plätze rauf geht es in der finalen TC-Woche auch für das Team Afrika & Friends und die Dichte Crew, Formaufbau schiebt sich noch in die Top10, die Einzelkämpfer - Gesamsieger der letzten beiden Jahre - klettern noch auf Platz 11.

Fahrer der Woche:
Bild
Primoz Roglic (Harrymobile), 761 Punkte in Woche 45


Wochenwertung (Woche 45/45)
Rang Team Mitglieder Punkte
1 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 956
2 Pao Pao Beer Wölffel 943
3 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 607
4 ONCE a lifetime luttenberger 588
5 Team Afrika & Friends eder 571
6 Die Einzelkämpfer PS 474
7 Rüstige Rentner ReHcoP 273
8 Formaufbau Klettermaxe 272
9 Wielrenners wassertraeger29 218
10 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 211
11 Ruffis Racing Team ruffi 193
12 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 169
12 Blue Men Group blauer_alex 169
14 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 135
15 Hermi United Hermi 125
16 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 123
17 FuK Fantast, Klaus und Tony 117
18 AGzwo Quicknick, lilaraecher 45
19 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 30

Gesamtwertung (Endstand: 08.11.)
Rang +/- Team Mitglieder Punkte
1 0 ONCE a lifetime luttenberger 7007
2 3 Pao Pao Beer Wölffel 6716
3 4 Harrymobile Harryhase, T-MobileFan 6607
4 -2 Down Under Speedjunkies FrantisekRabon 6163
5 3 Team Afrika & Friends eder 6103
6 4 Dichte Crew ms-linus, dnovadubs 6088
7 -4 Hermi United Hermi 6031
8 -4 Blue Men Group blauer_alex 5989
9 -3 FuK Fantast, Klaus und Tony 5885
10 1 Formaufbau Klettermaxe 5648
11 3 Die Einzelkämpfer PS 5581
12 0 Rowohlt RobRoe, Stephen Roche 5555
13 -4 AGzwo Quicknick, lilaraecher 5541
14 -1 Rüstige Rentner ReHcoP 5535
15 0 Wielrenners wassertraeger29 5208
16 0 Ruffis Racing Team ruffi 5162
17 0 Heldenrocker '20 Steini, ulle91 4416
18 0 Die 1er Absolventen virtualprofit, hertha_andre 4339
19 0 Club Schumi Cycling Rad-Schumi 4193

Benutzeravatar
Klaus und Tony
Alterspräsident
Beiträge: 28640
Registriert: 27.4.2002 - 2:27
Wohnort: Dresden

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024065Beitrag Klaus und Tony
9.11.2020 - 20:59

Nächstes Jahr dann "TWICE", luttenberger?
Glückwunsch!

Hat wieder großen Spaß gemacht, ganz vielen Dank an wassi für Mühe, Pünktlichkeit und äußere Form!

Die Vuelta hat unser gutes Team bisschen ins Mittelmaß gespült, aber ich hatte einige besondere Renntage dank der TC.
Der Tratnik-Etappensieg beim Giro hat mir am besten gefallen.

Buchmann / Nibali war eine miese Doppelspitze, aber dahinter war viel Schönes. Und für Ulissi muss ich Fantast danken, wenn ich mich recht erinnere.

eder
Beiträge: 359
Registriert: 1.7.2019 - 9:45

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024072Beitrag eder
9.11.2020 - 21:32

Klaus und Tony hat geschrieben:
9.11.2020 - 20:59
Hat wieder großen Spaß gemacht, ganz vielen Dank an wassi für Mühe, Pünktlichkeit und äußere Form!
Da kann man sich nur voll und ganz anschließen. Hat Spaß gemacht!

Auch mein Team hat bis auf wenige Ausnahmen (Halvorsen, Gibbons und vielleicht auch Bettiol) gut funktioniert und wir haben die Doppelspitze Fuglsang/Bennett gut gemolken. Durch die starke Vuelta von unserem Team dann noch einen starken Schlussspurt gemacht, den wir so nicht erwartet haben. Mal sehen, was wir dann von Position 5 aus im nächsten Jahr richten können, bin auf jeden Fall wieder dabei ;)
Team eder (0): Kuklina (0) - Pidruchniy (0) - Brunner (0) - Foss-Solevaag (0) - Hennig (0) - Svensson (0) - Siegel (0) - Gerard (0)

Benutzeravatar
Stephen Roche
Verir(r)ter
Beiträge: 11493
Registriert: 14.7.2003 - 13:55

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024075Beitrag Stephen Roche
9.11.2020 - 22:22

Rowohlt gewinnt den Preis für die schönste Gesamtpunktzahl. Das allein schon wäre es wert gewesen.

Danke, Wassi. Das hat mir gut gefallen. Fast so schön wie der Spruch der Woche!
Danke, RobRoe. Erst waren wir Cantona, jetzt Wout RoRoRo. Toller Ebayer, gerner wieder.

Und was ist eigentlich aus diesem sympathischen luttenberger geworden, der viel weniger mehr Ahnung als ich hatte als die anderen?
Zuletzt geändert von Stephen Roche am 9.11.2020 - 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
“Our comforting conviction that the world makes sense rests on a secure foundation: our almost unlimited ability to ignore our ignorance." (Kahneman)

Steini
Beiträge: 13916
Registriert: 12.8.2003 - 13:55

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024076Beitrag Steini
9.11.2020 - 22:23

Vor Schumi und den 1er Absolventen. Es war also ein gutes Jahr.

Danke, wassi. Wie immer überragend. Und schön, dass du trotz Corona durchgezogen hast.
Bild
E-.e-.s-.t-.i

Benutzeravatar
luttenberger
Quoten-Ösi
Beiträge: 5962
Registriert: 19.7.2002 - 23:29
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024078Beitrag luttenberger
9.11.2020 - 23:00

THANK YOU, GUYS!

Bild

Corona-Meister, wer hätte das gedacht. Überragend dabei natürlich der overall Pick N°8 Pogacar. Jetzt habe ich ein gutes Monat Zeit mir zu überlegen, welcher der beiden Slowenen es sein darf. Spezieller Dank noch an die Herren Küng, Kuss, Aniolkowski und dem gefälligen Leknessund. Der Sieg freut mich insbesonders, da es, glaube ich, das jüngste jemals in der Team Challenge angetretene Team sein müsste. Wenn ich es nur mitnehmen dürfte. Gleichzeitig gibts aber auch den Wermutstropfen, dass das halt... naja keine so richtige Saison war. Die Siegerstatistik würde mich noch interessieren, falls das keine Mühe ist...

Eleganter Übergang zum Schlusswort: Großer Dank an den auch im Krisenjahr herausragenden Wassi, eine Freude ist mir die TC!

Benutzeravatar
luttenberger
Quoten-Ösi
Beiträge: 5962
Registriert: 19.7.2002 - 23:29
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024079Beitrag luttenberger
9.11.2020 - 23:02

Die Idee mit TWICE gefällt mir :p

PS
Beiträge: 7172
Registriert: 4.7.2007 - 18:51
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024080Beitrag PS
9.11.2020 - 23:12

Danke an wassi für die tolle Aufbereitung dieser Austragung, trotz aller Umstände. Mein Abschneiden war Mittelmaß, das zeigt die Tabelle ganz gut. Glückwunsch an luttenberger zum verdienten Sieg, stark!
Pe Es - Sieger Giro 2010, 3. TdF 2011, 3. Giro 2013, 2. TdF 2015, 2. Giro 2017, 3. Vuelta 2017
Etappensiege: Vuelta Etappe 18+19 2008; Giro Etappe 7 2010; Giro Etappe 19 2011; Vuelta Etappe 3+5 2011; Giro Etappe 3 2013; Giro Etappe 8 2016; Tour Etappe 9 2016; Giro Etappe 18 2017; Tour Etappe 17 2017; Vuelta Etappe 12 2018; Tour Etappe 13 2019; Giro Etappe 12 2020

Benutzeravatar
RobRoe
Chefchen
Beiträge: 9796
Registriert: 4.3.2002 - 23:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024081Beitrag RobRoe
10.11.2020 - 0:08

Es war ein (für Corona-Verhältnisse) wunderschönes erstes TC-Jahr. Großen Dank an Wassi dafür.
Und natürlich an mich. Und ein bisschen an Roche.

Insgesamt fühlt es sich trotzdem unvollendet an.

Van Aert ist klar der stärkste Fahrer nach dem Lockdown, darf aber bei der Tour nur selten punkten. Er ist aber so stark, dass bei WM und Gent-Wevelgem alle explizit gegen ihn fahren: Lieber keine Gruppe als eine mit van Aert. Scheiße ist das!
Moschetti schlägt Ackermann auf Mallorca einmal von vorn, einmal von hinten. Dann stürzt er schwer und kommt nie mehr an die Leistung ran. Ich hätte gern ein volles verletzungsfreies Jahr von ihm gesehen. 160 Punkte bis zum 2. Februar. 180 insgesamt. Das ist albern.
Politt kann Frühjahrsklassiker, die im Herbst stattfinden, offenbar nicht. Spekulativ, ob's in März/April anders gelaufen wäre. Ich behaupte natürlich, ja.
Ciccone scheint ein ähnliches Herbst-Problem zu haben. Er gewinnt sein erstes Rennen im Februar grandios, bleibt dann ordentlich, sogar nach dem Lockdown, wird beim Jahreshöhepunkt Giro aber eine absolute Wurst.
Der eine alternde Norweger (Kristoff) hat hintenraus nochmal halbwegs die Kurve gekriegt, draften werde ich ihn trotzdem nicht mehr, der andere (Boasson Hagen) war ein Fehler.
G. Martin hat Spaß gemacht, das muss ich sagen - schon rein quantitativ: Viele Starts und nie versteckt. Dass er kein Grand-Tour-Sieger mehr wird, war da zu verschmerzen.

Insgesamt fehlte es aber vor allem an Punkten aus den hinteren Reihen. Viel zu viel Dünnschiss. Mal sehen, ob und wie sich das verbessern lässt. Rowohlt wird es zumindest versuchen.
Danke, Wassi!

ulle91
Beiträge: 6871
Registriert: 26.1.2007 - 18:39
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024083Beitrag ulle91
10.11.2020 - 8:13

Auch von mir einen herzlichsten Dank an wassi. Größter Überraschungsmoment der Saison war für mich der Blick auf die Tabelle und die Feststellung, dass es tatsächlich noch zwei bescheidenere Teams gab als unseres.

Sonst kam nach dem Lockdown echt gar nichts mehr. Froome mit 30 (Teilnehmer-)Punkten in diesem Jahr. Da bin ich schon froh, dass das Jahr vorbei ist.
BBC!

Rad-Schumi
Beiträge: 6216
Registriert: 17.4.2007 - 17:27
Kontaktdaten:

(Sattlerei) Team Challenge 2020

Beitrag: # 7024094Beitrag Rad-Schumi
10.11.2020 - 10:20

Das war ziemlich erbärmlich. Wie sich da der Giro-Sieger ins Team gemogelt hat, keine Ahnung. Ein bisschen Pech war sicher dabei (v. Avermaet und wohl auch Quintana mit Verletzung zu Unzeiten, auch früh in der Saison haben sich gleich ein paar verletzt), in erster Linie aber auch viel Unvermögen. Hart natürlich toll, aber auch mit Glück, dass Thomas früh über eine Flasche stürzt, Swift für seinen Draftplatz auch gut. Degenkolb, Sanchez und 3 der letzten 4 in Ordnung. Das war's schon. Klar, man wird nie wissen, wie's in einer normalen Saison gelaufen wäre. Aber wo ich dachte, dass etwa Teunissen seine Punkte holt, sei mal dahingestellt. Den Pick hat Ulle zurecht schon im Januar kritisiert.
Optimistisch: Ohne neue Teilnehmer kann es nächstes Jahr nicht schlechter werden.

Wichtiger als das: Vielen Dank, wassi. Auswertung/Darstellung wie immer erstklassig. Macht wirklich großen Spaß so.

Antworten